Start Business Christie präsentiert den Boxer 4K30-Projektor

Christie präsentiert den Boxer 4K30-Projektor

Das erste Produkt aus der neuen Boxer-Serie, der Boxer 4K30, fokussiert auf Anwendungen für Rental Staging und Festinstallationen, darunter Konzerte, Themenparks, Projection-Mapping-Projekte, Museen, Planetarien und vieles mehr. 

Der Boxer 4K30 verfügt über sechs 450-W-Quecksilberlampen mit 30.000 Center Lumen. Mit einem Gewicht von unter 68kg kann der Boxer 4K30 von zwei Personen getragen werden und bietet eine native 4K-Auflösung sowie die preisgekrönte Christie Tru-Life-Bildverarbeitung. Die in zwei mal 3-Module integrierten, langlebigen Quecksilberlampen lassen sich leicht bedienen, warten, auswechseln und lagern, was eine höhere Rentabilität und weniger Verbrauchsmaterialien bedeutet. Die Betriebsstunden und Seriennummern jeder Lampe können per NFC (Near Field Communication) überwacht werden – das verringert den Aufwand, der zur Kontrolle der Lampenlebensdauer erforderlich ist, und ermöglicht einen schnellen Austausch. Der Stand der Lampenlebensdauer lässt sich auch mit dem Smartphone überprüfen.

Die Christie TruLife-Elektronik des Boxers unterstützt nicht nur die höchste Bittiefe, höchste Bildfrequenz und native 4K-Signale, sondern auch HD-Signale mit integrierter Hochskalierung, damit sie nahtlos und unkompliziert in bestehende HD-Workflows eingebunden werden können. Mit der neuesten Version des integrierten Christie Twist können nun auch Bilder von unterschiedlichen Projektoren auf gewölbte oder unregelmäßige Oberflächen geblendet und gewarpt werden, ohne dass eine externe Lösung erforderlich ist. 

„Das Verhältnis von Helligkeit zu Größe und Helligkeit zu Gewicht des Boxers 4K30 ist bei diesem Lumenniveau beispiellos – das bedeutet, dass er der leichteste Projektor mit 30.000 Lumen ist und somit geringere Versandkosten sowie eine einfachere Handhabung vor Ort bietet”, so Mike Garrido, Christies Senior Product Manager für den Christie Boxer. „Der Boxer 4K30 und die Boxer-Serie helfen unseren Kunden dabei, mehr Angebote und Folgeaufträge für sich zu gewinnen, mehr Geld pro Projekt zu verdienen und die Anforderungen ihrer anspruchsvollsten Kunden zu erfüllen.“ 

Jeevan Vivegananthan, Senior Director des Bereichs Technik bei Christie, fügt hinzu: „Der Boxer 4K30 und die gesamte Boxer-Serie bieten mit der allseitigen Ausrichtungsfunktion mehr Installations- und Platzierungsflexibilität. Egal, ob er nach oben oder unten ausgerichtet ist und ganz gleich aus welchem Winkel – das Bild bleibt während der gesamten Vorführung oder Präsentation intakt und gleichmäßig. Er bietet ein völlig neuartiges Nutzererlebnis und alle Aspekte rund um Anwendungsfreundlichkeit, Lumen, Haltbarkeit, Versandgröße und Gewicht wurden berücksichtigt.“ 

Die Christie Boxer-Serie ist mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten, einschließlich 3G-SDI, HDBaseT, Display-Port, DVI-I, HDMI, VGA und 5 BNC, sowie einer LCD-Vorschaufarbanzeige, einem kompletten Objektivset und sogar einem integrierten Werkzeugkasten ausgestattet. 

Der Christie Boxer 4K30 bietet eine 3-Jahres-Garantie auf Komponenten und Verarbeitung und wird ab April erhältlich sein.

 

Info: www.christieEMEA.com

 

Boxer 4K30 (Fotos: Christie)