Start Business DialogFeld Sales Frankfurt feiert zehnjähriges Bestehen

DialogFeld Sales Frankfurt feiert zehnjähriges Bestehen

Gestartet mit vier Mitarbeitern hat sich die DialogFeld Sales in den vergangenen Jahren zum Spezialisten für die sales-point-journey entwickelt und ist mittlerweile auf fast 300 Mitarbeiter angewachsen. In diesem Jahr feiern die Frankfurter Sales-Spezialisten das zehnjährige Bestehen.

Mit der Gründung einer Vertriebssparte für die DialogFeld Communication Nürnberg legte Oliver Walter, heute CEO der Vertikom, im April 2005 den Grundstein der DialogFeld Sales Support GmbH. Nach der Gründung am 21. April 2005 in Frankfurt, übernahm Gert Pieplow die Geschäftsführung der neuen Agentur. Schon seit 2003 war Pieplow als Key Account Manager an der Entwicklung der Bereiche Vertrieb, Sales Promotion, Retail Marketing und Training bei DialogFeld beteiligt.

Pieplows erster Mitarbeiter im Büro in der Mainzer Landstraße war Niels Schiff, heutiger Geschäftsführer der DialogFeld Sales Frankfurt.

„Mit insgesamt vier Mitarbeitern zählte anfangs eine eindeutige Struktur: Jeder machte alles und zwar das was anfiel“, erinnert sich Gert Pieplow, heute CSO der Vertikom und Verantwortlicher der Sales-Division. Ein Konzept das aufging: Im folgenden Jahr zog die junge Agentur in größere Räumlichkeiten und entwickelte den neuen Kompetenzbereich „Training“, mit ersten Handelstrainings in Österreich.

Dort wurde 2007 auch die erste Zweigstelle der DialogFeld Sales in Wien gegründet. Im gleichen Jahr entstanden auch intern neue Strukturen und damit die Bereiche Sales, Merchandising und Training.

Um zukünftig schneller am POS agieren zu können, wurde zwei Jahre später ein eigenes DialogFeld POS Manager-Team.

Aufgrund des stetigen Wachstums stand 2013 mit fast 50 Mitarbeitern im Innendienst der nächste und vorerst letzte Umzug an – das Loftwerk am Helfmann Park in Eschborn wurde bezogen. Auf zwei Etagen und insgesamt 800 Quadratmetern ist DialogFeld Sales Frankfurt damit auf das nächste Jahrzehnt ihrer sales-point-journey vorbereitet.

„Vom Generalisten am POS entwickelte sich DialogFeld Sales Frankfurt innerhalb der vergangenen 10 Jahre zum sales-point-journey Spezialisten“, erklärt Pieplow. „Für unsere Kunden vernetzen wir heute vertikale und zielgruppenspezifische Maßnahmen mit dem Ziel, messbare Verkaufserfolge mit transparentem Mehrwert zu generieren“.

Heute bilden die Frankfurter mit den weiteren Standorten in Nürnberg, Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf, Wien und Zürich die gesamte Sales-Division der Vertikom Gruppe.

Am 25. April wird zehn Jahre Geschäftstätigkeit beim „DialogFeld Family Day“ gefeiert.

Info: www.dialogfeld.com

Gert Pieplow (Foto: Dialogfeld)