Start Business AFAG Messen ordnet Personalstruktur neu

AFAG Messen ordnet Personalstruktur neu

Die AFAG Messen und Ausstellungen Nürnberg Augsburg hat mit Wirkung zum 1. Januar 2015 Teile ihrer Personalstruktur in Nürnberg modifiziert bzw. erneuert. Henning Könicke (26) ist neues Mitglied der Geschäftsleitung und trägt zusätzlich zum Bereich Projektmanagement Fachmessen die Verantwortung für den Bereich Messe-Marketing. Thilo Könicke (33) ist neues Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet den Bereich Messe-Organisation und -Infrastruktur bei der AFAG. 

Maik Heißer (33) hat zusätzlich zum Bereich Projektmanagement New Business gemeinsam mit Henning Könicke die Verantwortung für den Bereich Messe-Marketing. Die Projektleitung der Consumenta Nürnberg obliegt ihm weiterhin. Paul Schneeberger (57) hat die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Unternehmens-Kommunikation bei der AFAG in Nürnberg übernommen, der die bisherigen Bereiche Werbung, PR und Neue Medien zusammenfasst. 

Juliane Heißer (34), langjährige Assistentin der AFAG-Geschäftsführung und Kathrin Winkler (25), bisher tätig im Bereich Presse- und Unternehmenskommunikation beim Airport Nürnberg, haben das Pressereferat übernommen. 

Seit 67 Jahren operiert einer der erfolgreichsten, privaten deutschen Messeveranstalter, die AFAG Messen und Ausstellungen, von Nürnberg und seit 1991 auch von Augsburg aus. Bisher hat die AFAG fast 800 internationale und überregionale Messeveranstaltungen für die unterschiedlichsten Branchen und Themen inszeniert und durchgeführt. Derzeit gehören vier Fachmessen, vier Special-Interest-Messen und vier große Publikumsmessen (B2C) zum Messeportfolio der AFAG.

 

Die AFAG ist dabei an den Messeplätzen in Nürnberg, Augsburg, Würzburg und Essen sowie mit einem internationalen Engagement aktiv.

 

Info: www.afag.de