Start Business Mindact Agenturgruppe gibt sich neue Struktur

Mindact Agenturgruppe gibt sich neue Struktur

Mit der Initialisierung von Mindact Content hat sich die Agenturgruppe eine andere Struktur gegeben. Die neue Agentur richtet ihr Leistungsspektrum auf kleine und mittelständische Unternehmen aus. Zu den Kernleistungen gehören Touchpoint-Analysen und Marketing-Beratung, Brand Storytelling, Social-Media-Beratung, Webdesign und Hosting, klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie digitale Medien, insbesondere Filmproduktion. Auch die Entwicklung und der Vertrieb eigener Produkte wie Mindact Presskit werden zu den Aufgaben der Agentur gehören.

„Mindact Content bietet einen integrierten und praxisorientierten Ansatz an der Schnittstelle zwischen Public Relations und Marketing“, erklärt Michael Beckmann, Geschäftsführer der Mindact Gruppe. „Mit Mindact Content bieten wir Beratung durch alle unternehmerischen Prozesse und bilden zugleich die Umsetzung aller kommunikativen Maßnahmen ab. So ergänzen sich Theorie und Praxis perfekt.“ „Mindact Content ist alles, was mit Inhalten zu tun hat“, ergänzt Tim A. Bohlen, der die Teamleitung von Mindact Content übernommen hat. „Unsere Kunden haben das Recht, sich nicht mit Disziplinen und Verantwortlichkeiten herumschlagen zu müssen. Wir bieten Ihnen ein Gesamtkonzept aus Paid, Owned, Earned und Shared Media.“ Das Mindact Content Team besteht aus Journalisten, Beratern, Produktionsleitern und ehemaligen Marketing- und Public-Relations-Verantwortlichen.

Im Zuge der Neugründung hat Mindact seine Geschäftsbereiche neu organisiert. Die bisherige aptum Beteiligungsgesellschaft, Mutter aller mit der Marke verbundenen Unternehmen, firmiert ab sofort unter der Mindact Beteiligungsgesellschaft und bildet das Dach der Gruppe. Ihr unterstellt sind fortan die Marken Mindact Event, Mindact Content und Mindact Travel.

Info: www.mindact.de

Michael Beckmann (Foto: Mindact)