Start Business Eventmanager des Monats: Michel Maugé

Eventmanager des Monats: Michel Maugé

Michel Maugé ist der Eventmanager des Monats September. Im Rahmen der Wahl zum Eventmanager des Jahres, eine Initiative vom BlachReport, Klaus Grimmer und Michael Hosang vom Studieninstitut für Kommunikation, wurde Maugé für den Monat September ausgewählt.

Das Jubiläum „125 Jahre Automobil“ feierte Mannheim, wo Carl Benz 1886 seine Erfindung vorstellte, mit der Welturaufführung der „autosymphonic“ – ein multimediales Gesamtkunstwerk, das Musik, Gesangsstimmen und Autogeräusche mit Bildern, Video und Licht kombinierte. Mit der Konzeption, Planung und Durchführung des Events hat die Stadt Mannheim die Kongress- und Eventagentur m:con – mannheim:congress GmbH unter Leitung von Geschäftsführer Michel Maugé beauftragt. Für die Planung und Durchführung der Großveranstaltung in Mannheim mit rund 17.000 Besuchern wird Michel Maugé zum Eventmanager des Monats September nominiert.

Michel Maugé, Jahrgang 1947, studierte Betriebswirtschaft, Marketing und Tourismus an der Hochschule für Welthandel in Wien. 1973 wurde er Vorstandsassistent der Bäder- und Kurverwaltung Baden-Baden. Von 1978 bis 1984 war er als Chef des Aachener Verkehrsamtes, Kurdirektor und Protokollchef unter anderem für die Verleihung des Karlspreises zuständig.

Seit 1989 ist Michel Maugé Geschäftsführer des zur m:con – mannheim:congress GmbH gehörenden Kongresszentrums Rosengarten. Neben Veranstaltungen im Congress Center Rosengarten werden Tagungen, Kongresse und Events in Deutschland und Europa geplant und organisiert.

Michel Maugé engagiert sich in Verbänden und Institutionen und ist als Dozent an den Fachhochschulen in Heilbronn und Worms tätig.

 

Michel Maugé (Foto: m:con)