Start Business Großkongress Escmid Global 2026 kommt nach München

Großkongress Escmid Global 2026 kommt nach München

647

Der Stadt München und der Messe München ist es gelungen, den bedeutenden Kongress der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (Escmid) zu gewinnen. Dieser wird 2026 vom 17. bis 21. April in der Messe München stattfinden. Es werden rund 18.000 internationale Teilnehmer erwartet.

Clemens Baumgärtner, Münchner Referent für Arbeit und Wirtschaft: „Gemeinsam mit der Messe München und unseren Partnern aus Hotellerie und der Kongresswirtschaft haben wir die Veranstalter von den Vorzügen Münchens als Kongressdestination überzeugt. Als exzellente Wissenschaftsmetropole mit 17 Universitäten, davon zwei Elite-Universitäten, und bedeutender Gesundheitsstandort mit zwei Universitätskrankenhäusern und insgesamt 60 Kliniken bietet München die idealen Rahmenbedingungen für diesen medizinischen Spitzenkongress. Dazu kommen noch die herausragende Infrastruktur und nicht zuletzt die gastfreundliche und lebensfrohe Atmosphäre in der Stadt.“

(Logo: ESCMID)
(Logo: ESCMID)

„Wir freuen uns sehr, dass auch dieser wichtige Medizinkongress zur Messe München kommt“, so Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer der Messe München. „Spätestens die Covid-19-Pandemie hat deutlich gemacht, wie essenziell neue Erkenntnisse im Bereich der klinischen Mikrobiologie und Infektionskrankheiten sind. Die Messe München bietet mit ihrem Know-how für Veranstaltungen und ihren vielfältigen Räumen den idealen Rahmen für einen Kongress dieser Größenordnung.“

Escmid Global (früher Eccmid) ist ein jährlich stattfindender Kongress, der Experten und Spezialisten aus den Bereichen Klinische Mikrobiologie (Clinical Microbiology/CM) und Infektionskrankheiten (Infectious Diseases/ID) zusammenbringt.

Anzeige: Günstige Tagungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg