Start Business MCH Group: Eleonora Gennari wird neuer Group CFO

MCH Group: Eleonora Gennari wird neuer Group CFO

1035

Eleonora Gennari wird ab Juli 2024 als neue Group CFO das Team der MCH Group erweitern. In ihrer Funktion ist sie außerdem Mitglied des Executive Boards und des Group Management Teams. Eleonora Gennari tritt die Nachfolge von Michael Hüsler an, der seit Januar 2021 die Position innehatte.

„Ich freue mich sehr, mit Eleonora künftig eine hochqualifizierte, ergebnisorientierte Führungskraft im Bereich Finanzmanagement mit 20 Jahren Erfahrung in globalen Organisationen im MCH-Team zu haben“, sagt CEO Florian Faber. Eleonora Gennari überzeuge besonders mit ihren ausgewiesenen Fähigkeiten, Finanzprozesse fokussieren zu können, um die Effizienz und den Gewinn zu steigern und gleichzeitig das Change-Management voranzutreiben, was Wertschöpfung und Wachstum fördert, so Faber.

Die MCH Group steht im Hinblick auf ihre Strategie 2030 vor spannenden Zeiten und ich fühle mich privilegiert, ein Teil davon zu sein“, sagt Eleonora Gennari. „Ich freue mich darauf, an Bord zu kommen und gemeinsam mit dem Managementteam und meinen Kollegen im Corporate Finance zusammenzuarbeiten. Ich werde mein Bestes geben, um zum Erfolg des Unternehmens beizutragen und in dieser herausfordernden Zeit eine gute Partnerin zu sein.“ Die italienische Staatsbürgerin hat bei Sky Italia als Deputy CFO und zuvor bei Sky Deutschland in verschiedenen Positionen gearbeitet. Gennari besitzt einen Master of Science (MSc) in Economics and Finance und ist derzeit als CFO Italy bei Capgemini in Mailand und Rom tätig.

Eleonora Gennari tritt die Nachfolge von Michael Hüsler an, der seit Januar 2021 die Position innehatte und die Unternehmensgruppe verlassen hat, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen.