Start Business Burcu Dural-Lange übernimmt DMEA-Leitung von Ursula Baumann

Burcu Dural-Lange übernimmt DMEA-Leitung von Ursula Baumann

1057

Bei der Messe Berlin tritt Burcu Dural-Lange die Nachfolge von Ursula Baumann als Projektleiterin der Digital Health-Messe DMEA an. Ursula Baumann verlässt das Unternehmen zum Jahresende.

Die Staffelübergabe erfolgt im direkten Anschluss an die DMEA 2024, die vom 9. bis 11. April auf dem Berliner Messegelände stattfand und rund 19.000 Fachbesucher und mehr als 800 Aussteller verzeichnen konnte. Burcu Dural-Lange übernimmt als neue Messe-Projektleiterin der DMEA – Connecting Digital Health. Ihre Vorgängerin Ursula Baumann hatte den Berliner Event für Digital Health seit 2008 betreut und maßgeblich dazu beigetragen, die DMEA – vormals conhIT – gemeinsam mit dem Veranstalter Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg), den Kooperationspartnern GMDS und BVMI und den Verbänden CIO-UK und KHIT auf dem Berliner Messegelände zu etablieren und voranzutreiben. Ursula Baumann soll Burcu Dural-Lange noch bis zum Ende des Jahres beratend zur Seite stehen.

Eingangsbereich zur DMEA 2024 (Foto: Messe Berlin)
Eingangsbereich zur DMEA 2024 (Foto: Messe Berlin)

„Ich bin sehr stolz darauf, dass die DMEA so gewachsen ist und welchen Beitrag sie zur Entwicklung der Branche leisten konnte“, sagt Ursula Baumann. „Die DMEA hat in der vergangenen Woche wieder mal gezeigt, welches Potenzial in dieser Branche steckt und ich freue mich dieses Erfolgsprojekt, das wir zusammen mit dem bvitg bei der Messe Berlin aufgebaut haben, nun an meine kompetente Nachfolgerin Burcu Dural-Lange übergeben zu können. “

Burcu Dural-Lange ist seit 2006 bei der Messe Berlin. Bisher hat sie im Bereich Guest Events das Team Projektmanagement Conventions geleitet und zahlreiche Veranstaltungen, vor allem leitende nationale und internationale Medizinkongresse auf dem Berliner Messegelände betreut. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben, die mich als Messe-Projektleiterin der DMEA erwarten“, sagt Burcu Dural-Lange. „Ich habe es vergangene Woche auf der DMEA gespürt – die Branche ist in Bewegung, viele wichtige Player aus dem Gesundheitswesen haben sich über ihre zentralen Themen ausgetauscht und arbeiten gemeinsam an der Umsetzung. Wir als Messe Berlin bieten gemeinsam mit unseren Partnern gerne Jahr für Jahr Europas führendes Branchentreffen für Digital Health eine Plattform.“