Start Business Dangerous. entwickelt Keyvisual für die IAA Transportation

Dangerous. entwickelt Keyvisual für die IAA Transportation

721

Mit dem neuen Subclaim „Meet the pioneers of transformation“ und einem neuen Keyvisual kündigt der Verband der Automobilindustrie (VDA) die IAA Transportation 2024 an, die vom 17. bis 22. September auf dem Messegelände in Hannover stattfindet. Für die Entwicklung des neuen Konzepts zeichnet die Berliner Agentur Dangerous. verantwortlich, die sich für ein Wimmelbild entschieden hat, um die Vielschichtigkeit und Diversität des Transport- und Logistiksektors darzustellen.

Das Format soll es erlauben, die komplexe und vernetzte Welt der Mobilität und des Transports auf lebendige und detailreiche Weise zu veranschaulichen. Im Zentrum steht eine breit gefächerte Auswahl an Fahrzeugen, die für die Mobilität der Zukunft und nachhaltige Transportlösungen stehen – von Lastkraftwagen und Anhängern über  Lieferdrohnen bis hin zu Personentransportern, Vans und Cargobikes. Die Fahrzeuge sind nicht isoliert, sondern werden in eine dynamische Szenerie eingebettet, die auch die notwendigen Infrastrukturen für Betrieb, Wartung und das Laden und Tanken der Fahrzeuge umfasst.

Jürgen Mindel (Foto: VDA)
Jürgen Mindel (Foto: VDA)

Die Detailfülle und die Einbindung verschiedener Elemente des Transports und der Logistik im Wimmelbild sollen es Betrachtern erlauben, immer wieder Neues zu entdecken und die Tiefe der vorgestellten Lösungen zu erfassen. Das Bild soll einladen, sich umfassend mit den dargestellten Themen auseinanderzusetzen und die Verbindungen zwischen den verschiedenen Aspekten der Mobilitäts- und Transportlösungen zu erkennen. Jürgen Mindel, für die IAA zuständiger Geschäftsführer beim VDA: „Das Keyvisual und der Subclaim ,Meet the pioneers of transformation’, beides kreativ umgesetzt von Dangerous., verkörpern ideal den Geist der IAA Transportation. Sie illustrieren die Vielfalt und Innovationskraft, die nötig sind, um die Mobilität der Zukunft und den nachhaltigen Transport voranzutreiben.“

Tim Benedict Wegner, Fachgebietsleiter IAA Kommunikation: „Unser neues Keyvisual und Subclaim möchten die Komplexität und Vielfalt der Transport- und Logistikbranche in den Vordergrund rücken. Sie repräsentieren eine Vision für eine nachhaltige Zukunft und fordern zur aktiven Teilnahme an diesen spannenden Entwicklungen auf. Das Wimmelbild spiegelt die Dynamik und Innovation wider, die die IAA Transportation 2024 als zentrale Plattform für unsere Branche etabliert. Hervorheben möchte ich zudem die leichte Adaptierbarkeit des Motives.“