Start Business Geschäftsführerwechsel bei der Liganova Group

Geschäftsführerwechsel bei der Liganova Group

686

Um die Liganova Gruppe strategisch weiterzuentwickeln, stellt sich das Management der Agenturgruppe neu auf und benennt Torsten Dietz neben Timo Schönauer zum zweiten CEO. Mathias Ullrich scheidet dagegen als Geschäftsführer der GmbH aus.

Die Liganova Group kann nach eigenen Angaben auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurückblicken: die Gruppe erwirtschaftete mit ihren Tochterunternehmen einen Gesamtumsatz von 76 Millionen Euro – ein Wachstum von mehr als 20 Prozent. Fast 50 Prozent des Wachstums führt das Unternehmen auf das Neukundengeschäft zurück – darunter Marken wie Diesel, Land Rover und Mozilla. Auf dieses Plus und die damit gestiegene Nachfrage in den Kernbereichen Brand Spaces, Experiences & Campaigns sowie den Agenturwachstumsfeldern Nachhaltigkeit und Digitalisierung reagiert die Gruppe nun mit der neuen Doppelspitze aus Torsten Dietz und Timo Schönauer.

Mit dem Management-Update will Liganova die Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung und Alleinstellung der Gruppe schaffen: Mit Dietz als zweitem CEO der Gruppe – und Gesamtverantwortlichen der Liganova GmbH – möchte sich das Unternehmen künftig noch stärker auf die Transformation nachhaltiger Geschäftsmodelle und die nahtlose Integration von Nachhaltigkeitslösungen fokussieren. Darüber hinaus habe sich die Erweiterung des Portfolios um die innovativen Tochterunternehmen Liganova Horizon (vormals Herren der Schöpfung), Artificial Rome und Code Gaia strategisch bewährt. Diese werden künftig von Schönauer verantwortet. Weiter verantwortet er die strategische Ausrichtung und das Business Development der Gruppe. Geschäftsführer Mathias Ullrich scheidet in diesem Zuge aus der GmbH aus.

Torsten Dietz: „Es ist eine spannende Aufgabe, Liganova und mit Timo nun auch die Gruppe in die Zukunft zu führen. Unsere Kunden zu stärken und die gesamte Branche nachhaltig voranzubringen, hat für mich höchste Priorität. Bei Liganova entwickeln wir nicht nur Markenauftritte und -räume; unser Ziel ist es, mit innovativen Lösungen und Services die Zukunft für Marken mitzugestalten.“

Timo Schönauer: „Wir sind mit Liganova und der Gruppe in den letzten Jahren überdurchschnittlich gewachsen und blicken optimistisch in das laufende Jahr. Ich freue mich sehr, Torsten nun an meiner Seite zu haben. Mit unserer hohen Expertise im Bereich Brand Experiences und den Wachstumsfeldern der Gruppe, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, profitieren wir vom Trend zu ganzheitlichen phygitalen Konzepten.”