Start Business EVVC mit „Green Sessions“ bei der Prolight + Sound

EVVC mit „Green Sessions“ bei der Prolight + Sound

644

Wenn am 19. März mit der Prolight + Sound die internationale Leitmesse für Entertainment Technology in Frankfurt ihre Tore öffnet, wird auch der EVVC erneut das Messeprogramm mitgestalten. Passend zur inhaltlichen Ausrichtung des Verbands liegt der Fokus hier einmal mehr voll auf dem Thema Nachhaltigkeit. Neben den Sessions und der Beteiligung am Future Talents Day ist der EVVC auf der Messe auch mit einem eigenen Stand vertreten.

Übersicht der Vorträge bei den Green Sessions
Übersicht der Vorträge bei den Green Sessions

Für den Verband ist klar: Nachhaltige und klimaneutrale Veranstaltungen sollen zum Standard werden. Doch wie genau ist dieses Ziel zu erreichen? An welchem Punkt steht die Branche? Und wie muss sie sich zukünftig aufstellen? Zu diesen Fragen kommen Speaker und Experten von Locations, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen, Agenturen und mehr zu Wort. Hierbei wird der Fokus in diesem Jahr nicht nur auf ökologische Nachhaltigkeit gelegt: Auch Aspekte der sozialen Nachhaltigkeit fließen mit ein und erweitern das Themenspektrum der Green Sessions.

Über die Sessions hinaus beteiligt sich der Verband erneut an der Ausrichtung des ‚Future Talents Day‘. Ziel der Veranstaltung am Messefreitag (22. März) ist es, junge Menschen für eine Karriere in der Veranstaltungswirtschaft zu begeistern und zukünftige Talente der Branche zu fördern. Besonders in Zeiten von akutem Fach- und Arbeitskräftebedarf in vielen Veranstaltungshäusern will der Aktionstag, der bereits zum dritten Mal von VPLT, BDKV und EVVC mit der Prolight + Sound ausgerichtet wird, ein Zeichen setzen und die Bedeutung von „Future Talents“ für die Branche aufzeigen.