Start Business Messe Berlin übernimmt Anteile an Mobile Seasons

Messe Berlin übernimmt Anteile an Mobile Seasons

728

Die Messe Berlin übernimmt vom droidcon Gründer Boris Jebsen die Anteile an der Mobile Seasons GmbH und ist nunmehr alleinige Gesellschafterin. Nach der ersten droidcon in Berlin 2009, international führende Konferenz für android-Entwicklungen, sei es Boris Jebsen und seinem Team innerhalb kürzester Zeit gelungen, die Marke international und die Mobile Seasons GmbH am Markt zu platzieren. Dabei hätten sich die droidcon-Konferenzen in nur wenigen Jahren zu einem globalen Hub für Android-Entwickler entwickelt. Die Mobile Seasons nehme einen festen Platz in der Tech-Community ein.

Ziel der Messe Berlin ist es, die weitere Expansion von droidcon in neue Märkte sowie die Entwicklung neuer Produkte erfolgreich voranzutreiben und ein noch leistungsfähigeres und verbundenes Netzwerk für Android-Entwickler weltweit zu schaffen.

Unter der Marke droidcon werden weltweit an 20 Standorten Entwicklerkonferenzen durchgeführt, die sich auf die Softwareentwicklung für das Betriebssystem Android konzentrieren. Das Team der Mobile Seasons GmbH unter Leitung von Greg Fawson führt insgesamt sechs droidcon-Events an den Standorten Paris, San Francisco, Berlin, New York, London und Bengalore in Eigenregie durch. Die restlichen Veranstaltungen werden weltweit als Franchise vermarktet. Die nächste droidcon in Berlin findet vom 3. bis zum 5. Juli 2024 im CityCube auf dem Berliner Messegelände statt.

Neben dem Ausbau der Live-Events wurde das Portfolio kontinuierlich um digitale Produkte erweitert. Seit 2023 gibt es mit der droidcon Academy eine Abonnement-basierte E-learning-Plattform für Developer, die digitales, zeitunabhängiges und flexibles Lernen ermöglicht.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events