Start Business VDVO ist neues Mitglied im Forum Veranstaltungswirtschaft

VDVO ist neues Mitglied im Forum Veranstaltungswirtschaft

858

Das Forum Veranstaltungswirtschaft hat den Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) als neues Mitglied aufgenommen. Der VDVO versteht sich als zentrales Netzwerk für Veranstaltungsplaner, Eventprofis und Start-ups im deutschen MICE-Markt. Derzeit können rund 600 Planer und Dienstleister der Branche innerhalb des Verbandes netzwerken, Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Zu den Mitgliedern gehören Veranstaltungsplaner aus DAX-Konzernen, mittelständischen Unternehmen, Institutionen und Verbänden, Eventmanager aus Agenturen sowie Vertreter der Leistungsanbieter.

„Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen im Forum Veranstaltungswirtschaft”, sagt Björn Sänger, Geschäftsführer des VDVO. „Wir werden unsere umfangreiche Expertise aus dem Wirtschaftszweig MICE einbringen und tragen so auch unseren Teil bei, die Veranstaltungsbranche in ihrer Wahrnehmung durch Politik und Öffentlichkeit wesentlich zu erhöhen und den Dialog mit ihr zu verbessern.”

René Tumler (Foto: EVVC/Anke Schemion)

„Mit dem VDVO haben wir eine weitere wichtige Stimme der Veranstaltungsbranche für unsere Allianz gewonnen”, sagt René Tumler, der neue Geschäftsführer des EVVC. „Wir werden in der Lobbyarbeit damit noch schlagkräftiger und vertreten die Teilbereiche unseres Wirtschaftszweigs umfassender.”

Das Forum Veranstaltungswirtschaft bildet inzwischen einen großen Teil der Dienstleistungskette der Eventbranche ab: non Veranstaltungsplanern des VDVO und dem Konzert- und Veranstaltungsgewerbe im BDKV über die Unternehmer der Veranstaltungstechnik im VPLT, die selbständigen Dienstleister im ISDV und die Veranstaltungszentren im EVVC bis hin zu den Musikspielstätten im LiveKomm und den Messen und Ausstellungen im FAMA.