Start Business Erfolgreiches Veranstaltungsjahr 2023 in Bochum

Erfolgreiches Veranstaltungsjahr 2023 in Bochum

664

Die Bochumer Veranstaltungs-GmbH (BoVG) zieht ein positives Resümee für das Jahr 2023 und meldet ausgebuchte Veranstaltungsorte und vielfältige Events. Sowohl die Jahrhunderthalle Bochum als auch der RuhrCongress Bochum haben sich dabei als beliebte Anlaufstellen für eine breite Palette von publikumswirksamen aber auch nicht-öffentlichen Events gezeigt.

In der Jahrhunderthalle Bochum wurden Veranstaltungen wie der SkateSalon Ruhr, der Historische Jahrmarkt und die Berufsinformationsmesse durchgeführt. Besondere Highlights waren auch die Deutsche Industriearmaturen Messe (DIAM), der Ruhr Summit und das Campus Springbreak Festival mit Sido als Headliner, sowie die European Longboard Open (ELO), die erstmals stattfanden. Unternehmen aus der Region nutzten die Jahrhunderthalle für Produktlaunches, Galaveranstaltungen und Jubiläen. So feierte etwa die Tiemeyer Gruppe ihre Mitarbeiter-Gala 2023 mit 1.200 Gästen. Auch der RuhrCongress Bochum zog 2023 ein breites Publikum an. Von der deutschen Comedyszene bis hin zu internationalen Musikgrößen reichte hier das Spektrum. Die Venue war auch Schauplatz von Jahreshauptversammlungen, Kongressen und Tagungen. Mit dem Car-Symposium war auch eine Leitveranstaltung aus dem Automotive-Bereich vertreten.

Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH, kommentiert: „2023 war ein Jahr, das uns gezeigt hat, wie vielfältig und lebendig unsere Veranstaltungsorte sind. Wir sind stolz darauf, dass wir ein so breites Publikum erreichen und freuen uns darauf, diesen Weg auch in den kommenden Jahren fortzusetzen.“

Im Bereich Veranstaltungscatering wurde in 2023 die gastronomische Landschaft der BoVG durch die Partnerschaften mit der Turock GmbH und der Stolzenhoff Catering Company GmbH weiter gestärkt. Mit einem bereits jetzt gut gefüllten Veranstaltungskalender für die kommenden Jahre und einer Mischung aus Indoor- und Outdoor-Events, sieht die Bochumer Veranstaltungs-GmbH einer vielversprechenden Zukunft entgegen.