Start Business Neue Veranstaltungsleitung für die IWA OutdoorClassics

Neue Veranstaltungsleitung für die IWA OutdoorClassics

741

Bei der IWA OutdoorClassics, Weltleitmesse der Jagd- und Schießsportindustrie, hat Stefanie Leege zum 1. Januar die Aufgaben der Veranstaltungsleitung übernommen. Sie verstärkt damit das Team von Eecutive Director Exhbitions, Rebecca Renn, die weiterhin die Gesamtverantwortung innehat. Leege selbst ist bereits seit fünf Jahren für die IWA OutdoorClassics tätig.

Leege bringt mehr als ein Jahrzehnt an Erfahrungen in der Messe- und Veranstaltungsbranche bei der IWA ein: die studierte Tourismus-Managerin steuerte zwischen 2011 und 2013 das internationale Sales Partner Netzwerk bei der Deutschen Messe AG in Hannover, bevor ihr Weg Sie in die fränkische Metropolregion Nürnberg führte. Beginnend ab 2014 verantwortete Leege den Vertrieb unterschiedlicher Fachmessen im Portfolio der NürnbergMesse GmbH, bevor Sie 2019 schließlich zur IWA OutdoorClassics wechselte. Bis zuletzt war Leege dort für die strategische Vertriebsausrichtung zuständig.

Stefanie Leege, Veranstaltungsleitung IWA OutdoorClassics: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Veranstaltungsleiterin der IWA OutdoorClassics und darauf, gemeinsam mit dem Team die zukünftige Ausrichtung der IWA zu gestalten. Das 50-jährige Jubiläum ist für uns ein guter Zeitpunkt, das Messkonzept anzugehen und zusammen mit der Branche die international wichtigste B2B-Handelsplattform in ihrer Positionierung zu stärken. Für mich ist es eine besondere Herzensangelegenheit, die Welt des Jagd- und Schießsports an einen Tisch zu bringen.“