Start Business DRPG mit Sustainability App beim Nextlive.Festival

DRPG mit Sustainability App beim Nextlive.Festival

821

Das erste Nextlive.Festival am 21. November 2023 im RMCC – RheinMain CongressCenter in Wiesbaden thematisiert die drei Megatrends Nachhaltigkeit, Event-ROI und Digitalisierung und informiert in diesem Zusammenhang über die aktuellen Entwicklungen rund um Marketing- und Live-Events. Partner des Festivals ist unter anderen die DRP Group (DRPG). Die Kommunikationsagentur wird ihre Boss Sustainability App zur Evaluierung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit des Festivals einsetzen. Unterstützt wird der Einsatz der App durch einen Vortrag von Romy Nowak und Paula Klewitz von DRPG, die in ihrem Impuls die App vorstellen und zeigen, wie die Nullmessung beim Nextlive.Festival erfolgte, welche Parameter dabei angelegt wurden und wie die Ergebnisse aussehen.

Die App wurde von DRPG und ihren Partnern Syotice Associates entwickelt und ermöglicht es den Nutzern, Projekte in Echtzeit zu analysieren und zu dokumentieren. Sie ist einfach zu bedienen, mobil einsetzbar, zeigt dem Anwender positive Verbesserungsmöglichkeiten auf und besitzt eine Berichtsfunktion. Mithilfe verschiedener Berechnungen und eines komplexen Algorithmus entsteht bei der Bewertung von Veranstaltungen eine Analyse und ein SAP-Score, der während des gesamten Planungsprozesses überprüft werden kann, um positive Nachjustierungen vorzunehmen.

Ferner ermöglicht es die App, verschiedene Veranstaltungen miteinander zu vergleichen, was sie zu einem dauerhaft nutzbaren Tracking-Tool macht. Weiterhin ist sie flexibel bei der Wahl des Veranstaltungsortes und ermöglicht Anpassungen wie den Ortswechsel für eine komfortablere Anreise. In jedes Projekt wird ein ESAP (Environmental and Social Action Plan) integriert, was der Nachverfolgung zum Beispiel von Standort, Transport, Abfall und Energieverbrauch dient.

Zu den Herausforderungen bei der App-Entwicklung zählte die Barrierefreiheit. DRPG arbeitete hier auf Basis der WCAG-A-Standards für Barrierefreiheit. Das bedeutete, dass das visuelle Design der App in Bezug auf die Hintergrundfarbe und Textkontraste geändert werden musste und die Klickziele zu vergrößern waren. Ebenso musste die App über die Tastatur navigierbar gemacht werden für diejenigen, die Schwierigkeiten beim Verwenden einer Computermaus haben.

Die App ist bislang bei über 60 DRPG Event-Projekten zum Einsatz gekommen und ist nun ein integraler Bestandteil des Eventmanagement der Agentur.