Start Business RX prüft Ausstieg aus Österreich-Geschäft

RX prüft Ausstieg aus Österreich-Geschäft

1024

RX Global – vormals Reed Exhibitions – hat seine Geschäftsaktivitäten in Österreich evaluiert und beschlossen, Optionen für einen Ausstieg aus dem österreichischen Markt zu prüfen. Laut einem entsprechenden Statement des Unternehmens erhole sich der Markt in Österreich langsamer als erwartet. RX geht demnach zudem davon aus, dass eine neue Eigentümerschaft die besten Voraussetzungen für Wachstum des Geschäfts in Österreich bieten könne.

Die Vorbereitungen für einen Verkaufsprozess in Österreich, der laut RX mehrere Monate in Anspruch nehmen kann, hätten bereits begonnen. Der Standort Deutschland soll dagegen auch in Zukunft ein strategischer Schlüsselmarkt für RX Global bleiben.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt