Start Business IST-Hochschule holt Kommunikationsexpertin in die Seminare

IST-Hochschule holt Kommunikationsexpertin in die Seminare

769

Die IST-Hochschule für Management will für das Wintersemester 2023/24 wieder praxsiserfahrene Dozenten in die Seminare holen. Ein besonderes Highlight soll der Beitrag von Franziska Kipper-Schreyer werden. Sie ist seit 2014 Leiterin Unternehmenskommunikation der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und startet ab Dezember als Director Global Communication bei Freudenberg Home & Cleaning Solutions (Vileda). Kipper-Schreyer unterrichtet als Gastdozentin im Bachelor-Studiengang „Kommunikation & Medienmanagement“.

Die Kommunikationsexpertin wird während des Seminars Ende November verschiedene Praxiscases vorstellen und mit den Studierenden einen konkreten Fall bearbeiten. Franziska Kipper-Schreyer: „Die Arbeit an praktischen Cases verbindet Theorie und gelebte Praxis. Vor allem sorgt sie dafür, dass Fachwissen besser verinnerlicht wird: Menschen lieben Geschichten. Das gilt für Kommunikation und Lehre gleichermaßen.“

Geleitet wird der Studiengang von Prof. Dr. Miriam Goetz.

Anzeige:
Praxisorientierte Qualifizierung und Talentschmiede für Event- und Messemanagement, Kommunikation und Digital Marketing