Start Business Neuer Expo Event-Präsident Christian Künzli tritt sein Amt an

Neuer Expo Event-Präsident Christian Künzli tritt sein Amt an

660

Bei der Generalversammlung des Verbandes Expo Event Swiss LiveCom Association im September 2023 war Präsident Christoph Kamber zurückgetreten. Für ihn übernommen hat nun zum 1. Oktober der bisherige Vizepräsident Christian Künzli. Die 14. Generalversammlung war damit die letzte unter der Führung von Kamber, welcher in den vergangenen drei Jahren die Geschicke des Verbandes leitete.

Kamber, Managing Partner bei Red Spark, war insgesamt fast neun Jahre im Vorstand tätig, davon drei im Präsidium. Christian Künzli, Vizepräsident, und Bala Trachsel, Vorstandsmitglied, ehrten den Scheidenden mit einer gemeinsamen Laudatio und beleuchteten seine Erfolge. „Ich bin stolz auf das, was wir als Verband in den vergangenen drei Jahren erreicht und geschafft haben: Unsere Forderungen während der Covid-Pandemie wurden gehört und umgesetzt und lancierte Kampagnen wie GoBackstage, oder die Expansion des Verbandes über die Sprachregionen hinaus haben Erfolg“, fasste Kamber seine Präsidentschaftsjahre zusammen.

Christian Künzli hat das Amt zum 1. Oktober 2023 angetreten. Künzli ist Mitinhaber und CEO bei Winkler Livecom und blickt auf knapp 30 Jahre Erfahrung in der Eventbranche zurück und ist sich deshalb der Wichtigkeit des Verbandes und seiner neuen Position mehr als bewusst: „Expo Event ist das Sprachrohr der LiveCom-Branche; und Christoph Kamber hat diese Rolle hervorragend wahrgenommen. Ich danke ihm an dieser Stelle für seinen unermüdlichen Einsatz.“

Der Expo Event-Vorstand verabschiedet Christoph Kamber (Foto: Expo Event)
Der Expo Event-Vorstand verabschiedet Christoph Kamber (Foto: Expo Event)

Deutliche Worte fand er auch zu den Schwerpunktthemen, auf welche er sich mit Expo Event in den nächsten Jahren fokussieren will: „Die LiveCom-Branche ist nachhaltig, jedoch müssen wir das auch zeigen. Konzepte wie der Event Sustainability Monitor oder die Zertifizierung Sustainability Management Systems müssen weiter etabliert werden. Auch das Bedürfnis nach qualifizierten Fachkräften ist noch groß; dem müssen wir professionell entgegenwirken.“

Mit Tania Cullen hat der Expo Event-Vorstand zudem Verstärkung von der anderen Seite des Röstigrabens bekommen: Mit ihr und Nicole Pandiscia-Hasler aus dem Tessin sind dort nun alle Sprachregionen der Schweiz vertreten. Das Amt der Vizepräsidentin hat Bala Trachsel übernommen, CEO und Inhaberin der Berner Kommunikationsagentur Republica. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Andreas Kern und Bala Trachsel wurden für weitere drei Jahre wiedergewählt, während die Neumitglieder Dr. Ines Fischer Gull, Nicole Pandiscia-Hasler und Tania Cullen neu in den Vorstand gewählt wurden.

Anzeige: Mike Karst – Keynotespeaker mit Schwerpunkt Digitalisierung