Start Business Akquise-Erfolg: ESMO-Großkongress kommt 2025 nach Berlin

Akquise-Erfolg: ESMO-Großkongress kommt 2025 nach Berlin

682

Vom 17. bis 21. Oktober 2025 findet in Berlin zum ersten Mal der Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) statt, zu dem üblicherweise zwischen 25.000 und 30.000 Teilnehmer erwartet werden. Das gab die Europäische Gesellschaft für medizinische Krebsforschung jetzt bekannt. An fünf Tagen werden Vorträge und aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert, internationale Experten beraten darüber, wie die Prävention, Diagnose und Behandlung von Krebs verbessert werden kann. Der ESMO Congress zählt zu den wichtigsten fachübergreifenden Krebskongressen in Europa und weltweit.

Die Messe Berlin, das Berlin Convention Office von visitBerlin sowie der visitBerlin Partnerhotels und der Dehoga Berlin hatten sich gemeinsam für den Kongress beworben. Überzeugen konnte Berlin mit seiner sehr guten Infrastruktur für Veranstaltungen, seiner exzellenten Hotellerie und seiner international angesehenen Forschungslandschaft. Berlin ist seit der Premiere des „ESMO Congress“ 1986 nach Hamburg (2000) und München (2018) erst die dritte deutsche Gastgeberstadt. Dieses Jahr findet der Kongress vom 20. bis 24. Oktober in Madrid statt.

Franziska Giffey, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe: „Das Berliner Kongress- und Eventgeschäft zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen unserer Stadt. Die vielen großen Kongresse sind ein Motor für Berlin und mit der Grund dafür, dass Berlin wirtschaftlich im Bundesländervergleich gut dasteht. Nach den für die Branche schwierigen Pandemiejahren sehen wir nun eine deutliche Erholung mit Signalwirkung: Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den international renommierten ESMO-Kongress nach Berlin zu holen. 2025 begrüßen wir die bis zu 30.000 Expertinnen und Experten der Onkologie in unserer Stadt und unterstreichen damit Berlins Ruf als Stadt der Wissenschaft.“

„Der Zuschlag für einen der größten Medizinkongresse ist ein großer Erfolg für die deutsche Hauptstadt“, sagt Burkhard Kieker, visitBerlin-Geschäftsführer. „Die Stadtrendite liegt im hohen zweistelligen Millionenbetrag. Sie belohnt die gemeinsame Anstrengung aller Akteure.“

„Die Messe Berlin hat eine langjährige Expertise im Ausrichten von internationalen medizinischen Großkongressen. Wir sind stolz, dass wir mit dem ESMO-Kongress eine weitere, sehr renommierte Großveranstaltung vom Standort Berlin überzeugen konnten und freuen uns bereits auf die Zusammenarbeit“, sagt Dr. Mario Tobias, CEO Messe Berlin GmbH.