Start Business Ferris Bühler Communications stellt Geschäftsleitung neu auf

Ferris Bühler Communications stellt Geschäftsleitung neu auf

813

Drei Frauen übernehmen das Ruder bei Ferris Bühler Communications: Christine Bohn und Ingvild Bottheim stoßen zum Geschäftsleitungsmitglied Larissa Laudadio. Gemeinsam wollen sie ab sofort das Tagesgeschäft, die Qualitätssicherung und das Wachstum der Agentur verantworten.

Larissa Laudadio (Foto: Ferris Bühler Communications)
Larissa Laudadio (Foto: Ferris Bühler Communications)

Ferris Bühler Communications erweitert mit diesem Schritt die Geschäftsführung: Larissa Laudadio hatte bereits seit 2019 die Gesamtverantwortung für die Abteilungen Creative & Content Produktion sowie HR und Marketing inne. Als Director Strategy & Content Production leitet sie weiterhin das crossmediale Angebot der Agentur, welches Konzeption, Public Relations, Online Marketing, Eventmanagement, Branding sowie Podcast- und Videoproduktion umfasst. Zusätzlich verantwortet sie die Vermarktung der Storytelling-Agentur. Larissa Laudadio ist bereits seit acht Jahren Teil des FBC-Teams.

Christine Bohn (Foto: Ferris Bühler Communications)
Christine Bohn (Foto: Ferris Bühler Communications)

Ab diesem Jahr leitet Christine Bohn als Director Operations das operative Tagesgeschäft sowie die Bereiche Human Resources und Finance. Seit 2020 verantwortete sie als Senior Consultant den Bereich Event und betreute internationale Marken wie Heineken, Swarovski Optik und Hertz. Bevor sie 2017 zu Ferris Bühler Communications stieß, war sie im Hospitality Bereich in Deutschland, Dubai und der Schweiz im Eventmanagement und Sales tätig.

Ingvild Bottheim (Foto: Ferris Bühler Communications)
Ingvild Bottheim (Foto: Ferris Bühler Communications)

Ingvild Bottheim komplettiert die Geschäftsleitung als Director Business Development. In dieser Funktion gehören die Akquise von Kunden und Partnern sowie die Erschließung von neuen Geschäftsfeldern zu ihren Hauptaufgaben. Ingvild Bottheim bringt Erfahrungen aus dem Performance Marketing und Business Development mit. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft, Psychologie und Pädagogik übernahm sie Positionen im Marketing bis hin zur Marketingleitung und hat sich die letzten Jahre freiberuflich der Unternehmensberatung, der operativen Planung von Mediabuchungen und dem strategischen Marketing von KMUs gewidmet. Mit ihrer Expertise soll sie den Bereich Mediabuchung als neues Geschäftsfeld von Ferris Bühler Communications ausbauen.

Auch in der ersten Jahreshälfte 2023 hatte Ferris Bühler Communications Neuzugänge verzeichnet: Mirjana Llukes, Fabian Welsch, Anastasia Johnson und Johannes Gerstendörfer verstärken das mittlerweile 15-köpfige Team rund um Agenturgründer und -inhaber Ferris Bühler. „Wir durften in den letzten Jahren neue Geschäftsfelder und Branchen erschliessen und befinden uns gerade in einer starken Wachstumsphase, was mich sehr freut. Mit der Erweiterung der operativen Geschäftsleitung auf meine drei Kolleginnen können wir unser Daily Business optimieren, unsere Angebotspalette weiterentwickeln und gleichzeitig unsere Visionen verfolgen – ohne dass das eine dem anderen den Vortritt lassen muss. Ferris Bühler Communications soll auch künftig ein agiles und kreatives Unternehmen bleiben und ein diverser und inklusiver Arbeitgeber für bestehende und neue Talente sein”, so Bühler.

Anzeige: Mike Karst – Keynotespeaker mit Schwerpunkt Digitalisierung