Start Business Schlesisches Convention Bureau ist neues ICCA-Mitglied

Schlesisches Convention Bureau ist neues ICCA-Mitglied

636

Das Silesia Convention Bureau (SCB) ist neues Mitglied des internationalen Verbands der Tagungsbranche ICCA (International Congress and Convention Association). Mit diesem Schritt soll das Image des Convention Büros für Schlesien als Experte in der MICE-Branche weiter ausgebaut werden. Der Beitritt im Juli 2023 fand im Rahmen der strategischen Pläne des SCB für den Zeitraum 2023 bis 2025 statt.

„Wir fühlen uns geehrt und freuen uns, Teil der globalen ICCA-Familie zu sein. Die meisten Kongressbüros sind Mitglieder von Branchenverbänden, und die ICCA ist der weltweit führende Branchenverband für Tagungen. Eine solche Zugehörigkeit erhöht das Ansehen und die Glaubwürdigkeit des Images unserer Organisation. Als Mitglied der ICCA setzen wir auf den Ausbau von Geschäftskontakten, den Erwerb von Wissen und die internationale Zusammenarbeit“, sagt Agnieszka Sikorska, Direktorin des Silesia Convention Bureau.

Das SCB ist ein Konsortium, das Unternehmen zusammenbringt, die sich für die Entwicklung des Geschäftstourismus in der Woiwodschaft Schlesien einsetzen. Es agiert innerhalb der Strukturen der Schlesischen Tourismusorganisation und ist eine spezialisierte Einrichtung, die für die Förderung der gesamten Woiwodschaft Schlesien als attraktives Ziel für die Ausrichtung von Tagungen zuständig ist. Das Convention Bureau gehört zur Schlesischen Tourismusorganisation (ŚOT). „Der Beitritt zur ICCA markiert einen bedeutenden Wendepunkt für das Silesia Convention Bureau und unterstreicht unser Engagement, Polen als erstklassiges Reiseziel für internationale Konferenzen und Kongresse zu positionieren“, sagt Aneta Książek, Leiterin des Poland Convention Bureau.

Das Silesia Convention Bureau ist bereits das neunte polnische Kongressbüro im Kreis der ICCA-Mitglieder. Zu den weiteren Mitgliedern aus Polen gehören Büros aus Danzig, Warschau, Posen, Krakau, Breslau, Łódź, Lublin und das Poland Convention Bureau.

Anzeige: Gibt es eigentlich schon KI-gestützte, autonom fahrende LED-Wände?