Start Business AFAG launcht neues Format Tile+tec bei der NürnbergMesse

AFAG launcht neues Format Tile+tec bei der NürnbergMesse

734

Die neue Messe Tile+tec findet erstmals vom 19. bis 22. Juni 2024 in der NürnbergMesse statt und bildet im Rahmen der Stone+tec das Angebot rund um Fliesen, Design und Technik ab. Stone+tec ist eine Fachmesse für Naturstein und Steintechnologien. Die Verbindung beider Messen soll das Angebotsspektrum erweitern und gleichzeitig neue Synergien für Aussteller und Besucher schaffen. Veranstalter ist der Nürnberger Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen.

Bei der Tile+tec steht die Fliese im Fokus. Es werden verschiedene Materialien im Rohzustand vorgestellt und Design- und Anwendungsbeispiele präsentiert. Darüber hinaus gibt es Ausrüstung, Baustoffe und Werkzeuge zur Bearbeitung sowie Bauchemikalien für Fliesenleger. Design und Innenarchitektur spielen auf der neuen Tile+tec eine wichtige Rolle. Die Tile+tec ist damit das neue Thema der Stone+tec Nürnberg und vervollständigt das Angebot der Fachmesse, das sich nun in die vier Bereiche gliedert: „Bauen mit Naturstein“, „Ausrüstung für Profis“, „Ort der Erinnerung“ sowie „Design mit Fliesen“.

Die Geschäftsführer des Messeveranstalters AFAG, Henning und Thilo Könicke, erweitern mit der Neuveranstaltung das Portfolio: „Die Fliesenbranche hat aktuell in Deutschland keine Messe-Heimat. Mit der Tile+tec gibt es endlich eine neue Plattform, auf der alle Angebotsbereiche rund um die Fliesenkultur abgedeckt werden. Im Rahmen der Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie Stone+tec hat die neue Messe Tile+tec ein Zuhause gefunden, das die Branche auch für die Zukunft wappnet. Die Besucher der Stone+tec haben sich vielfach eine Angebotserweiterung und neue Impulse gewünscht, die durch die neue Tile+tec gegeben sind. Es werden neue Angebotsbereiche parallel zur Stone+tec platziert und weitere Besucherzielgruppen erschlossen.“ Die Tile+tec richtet sich mit ihren Angeboten an Architekten und Planer, Bauherren, Bauunternehmer sowie an Fliesenleger und weitere Handwerker. Zur Tile+tec ist auch ein begleitendes Angebot an Seminaren und Workshops geplant.

Michael Löffler ist Projektleiter der neuen Tile+tec und betreut ebenfalls die Stone+tec: „Die Tile+tec ist im Rahmen der Stone+tec ideal platziert: Bei vielen Bauprojekten wird mit einem Mix aus Naturstein und Fliesen gearbeitet, deswegen ist es sowohl für das Handwerk als auch für die Baubranche wichtig, zu allen Baustoffen entsprechende Informationen, Anwendungsbeispiele und Produkte zu finden. In der Messe Nürnberg werden die beiden sich ergänzenden Märkte nun zusammengeführt.“