Start Business Koelnmesse setzt die Exponatec Cologne in 2023 aus

Koelnmesse setzt die Exponatec Cologne in 2023 aus

939

Die internationale Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe, die Exponatec Cologne, setzt in diesem Jahr aus. Die Entscheidung, die Messe 2023 nicht durchzuführen, ist laut Veranstalter Koelnmesse vor dem Hintergrund schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und eines zu geringen Potentials insbesondere im Bereich Museen und Kultureinrichtungen gefallen. Diese Gesamtlage führe derzeit zu einer Verunsicherung der Ausstellungs- und Restaurierungsbranche im Hinblick auf Investitionen und Innovationen. Die Exponatec Cologne war für den 16. bis 18. November 2023 in Köln geplant.

Die Aussetzung der Messe in diesem Jahr soll eine neue Aufstellung und Konzeptionierung des Formats führen. Für institutionelle Partner, die für den November bereits Kongresse und Symposien geplant haben, stehen die Räumlichkeiten der Koelnmesse weiterhin zur Verfügung.

Die Exponatec Cologne ist eine Fachveranstaltung, die Ausstellung, Weiterbildung und fachliches Eventprogramm verbindet. Sie findet seit 2004 alle zwei Jahre in Köln statt, letztmals 2021, wo sie trotz der Unsicherheiten einer globalen Pandemie 80 Ausstellerinnen und Ausstellern eine Bühne bereitet hat.

Anzeige: TV Studio in Köln Mülheim mieten