Start Business gamescom gewinnt UFI Marketing Award 2023

gamescom gewinnt UFI Marketing Award 2023

663

Das Kölner Festival für Computer- und Videospiele gamescom wurde zum Gewinner des UFI Marketing Awards 2023 gekürt, wie die Koelnmesse nun mitteilt. Der Award würdigt herausragende Leistungen in der internationalen Messe- und Ausstellungswirtschaft, indem er die erfolgreiche Umsetzung kreativer und ergebnisorientierter Marketingstrategien auszeichnet.

Oliver Frese (Foto: Koelnmesse)
Oliver Frese (Foto: Koelnmesse)

„Die Auszeichnung des UFI Marketing Awards 2023 ehrt uns sehr“, sagt Oliver Frese, Chief Operating Officer der Koelnmesse GmbH. „Der Award unterstreicht die exzellente Zusammenarbeit zwischen der Koelnmesse, unseren Partnern innerhalb der Branche und unserem Mitveranstalter game, dem Verband der deutschen Games-Branche. Unser gemeinsames Ziel ist es, das große Potenzial der vielfältigen Möglichkeiten innerhalb des strategischen Marketings immer gezielter auszuloten, um so den Besuchenden und allen anderen Stakeholdern der gamescom außergewöhnliche Erlebnisse zu bieten.“

Bei der Ausschreibung für den UFI Marketing Award 2023 konnte sich der Wettbewerbsbeitrag der gamescom gegen Dutzende von Einsendungen durchsetzen. Es handele sich dabei um eine ebenso effektive wie innovative Marketingstrategie nicht nur zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen am Markt, sondern gleichzeitig zur Unterstützung der mittelfristigen Entwicklung des Gaming Festivals mit Blick auf die kommenden drei bis fünf Jahre, so die Begründung der Jury.

Key-Visual der 2022 gamescom-Kampagne (Foto: Koelnmesse)
Key-Visual der 2022 gamescom-Kampagne (Foto: Koelnmesse)

„Wir gratulieren der gamescom zum UFI Marketing Award 2023. Mit dieser Auszeichnung hat die gamescom bewiesen, dass Strategie und Anpassungsfähigkeit an unvorhergesehene Entwicklungen gleichermaßen wichtig für den Erfolg sind. Die Umstellung der Veranstaltung auf ein hybrides Event, starke Partnerschaften, die Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Branchenvertreter und Games-Fans, deren aktive Einbindung in das Messekonzept sowie die mittel- bis langfristige Vision der gamescom-Macher sind nur einige der Gründe für die diesjährige Entscheidung“, kommentiert Dorota Wallusch, Vorsitzende der Arbeitsgruppe UFI Marketing die Auszeichnung.

Als Gewinner des UFI Marketing Awards wird die Koelnmesse im Rahmen der 90. Ausgabe des UFI Global Congress in Las Vegas Anfang November 2023 die Möglichkeit haben, die prämierte gamescom-Fallstudie vor den zum Austausch neuester Einblicke und Best Practices versammelten Branchenexperten aus aller Welt zu präsentieren. 2023 findet die gamescom selbst von Dienstag, den 22. August, bis Sonntag, den 27. August, in Köln und online statt. Sie wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game-Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.

Anzeige: TV Studio in Köln Mülheim mieten