Start Business Vanessa Reis von Zürich Tourismus übernimmt ICCA-Vorsitz

Vanessa Reis von Zürich Tourismus übernimmt ICCA-Vorsitz

748

Zürich Tourismus gibt bekannt, dass Vanessa Reis, Head of Convention Bureau, den Vorsitz des Central European Chapter der International Congress and Convention Association (ICCA) übernommen hat. Reis übernimmt die Leitung von Karina Grützner, Leiterin Stuttgart Convention Bureau.

Das Central European Chapter des ICCA ist ein Netzwerk von Organisationen und Unternehmen, die in der Kongressbranche in Mitteleuropa tätig sind. Es fördert die Zusammenarbeit, den Erfahrungsaustausch und die Entwicklung der Branche. Der Vorsitz des Central European Chapter bietet Zürich Tourismus die Chance, die Aufmerksamkeit der Stadt als Business Destination zu steigern. Das Züricher Convention Bureau arbeitet stetig daran, internationale Kongresse und Business Events für die Destination zu gewinnen. Die Ausübung des Präsidiums soll helfen, diese strategische Stoßrichtung voranzutreiben.

Zürich Tourismus ist verantwortlich für das Destinationsmarketing und damit für die touristische Markenprofilierung der Stadt und Region Zürich als vielfältige Tourismusdestination. 65 Mitarbeitende setzen sich für dafür ein, dass Zürich als nachhaltige und lebenswerte Premiumdestination mit Ferienqualität wahrgenommen wird.