Start Business Leipziger Messeauftritt bei der IMEX setzt auf Nachhaltigkeit

Leipziger Messeauftritt bei der IMEX setzt auf Nachhaltigkeit

825

Vom 23. bis 25. Mai 2023 präsentieren sich die Stadt Leipzig und die Kongressinitiative „Feel the spirit…do-it-at-leipzig.de“ auf der IMEX in Frankfurt. Der Auftritt beim MICE-Branchentreff soll genutzt werden, um auf die Tagungsdestination Leipzig aufmerksam zu machen, sich nationalen und internationalen Veranstaltungsplanern vorzustellen und mit ihnen über künftige Kongresse sowie Tagungen ins Gespräch zu kommen.

Gemeinsam mit der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH geben Vertreter der Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ am Leipzig-Stand einen kompakten Überblick über den Tagungsstandort. Mit dabei sind unter anderem das Congress Center Leipzig (CCL), der Zoo Leipzig, die Porsche Leipzig GmbH, das Leipzig Marriott Hotel, The Westin Leipzig und das Leipzig Convention Bureau.

Besonders im Fokus steht beim diesjährigen IMEX-Auftritt das Thema Nachhaltigkeit. Für Leipzig geht es in großen Schritten in Richtung Klimaneutralität, denn im Jahr 2040 soll dieses Ziel erreicht sein. Auch der Tagungsbereich trägt maßgeblich zu dieser Entwicklung bei. Hier gibt es viele Ideen und Initiativen für die nachhaltige Gestaltung von Veranstaltungen, genauso wie für den Aufenthalt von Tagungsgästen in der Stadt. Darüber hinaus geben internationale Branchentreffen Innovationen eine Bühne und der Entwicklung in Richtung Klimaneutralität und Umweltfreundlichkeit konkrete Impulse.

Leipzig bei der IMEX (Fotos: Nancy Glor)Als Teilnehmer der Aktion „People & Planet Pledge“ der IMEX wird der Stand neben dem weithin sichtbaren Leipzig-Schriftzug auch eine grüne Standnummer tragen. Mit dieser verpflichten sich alle Teilnehmer der Aktion freiwillig, mindestens vier Maßnahmen im Sinn gesellschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit umzusetzen. Da trifft es sich gut, dass in die Standgestaltung bereits viele Ideen für Nachhaltigkeit eingeflossen sind, angefangen bei der Verwendung nachhaltiger Materialien und der Reduzierung von Abfall durch Wiederverwendung. Hinzu kommt das Standcatering mit regionalen Spezialitäten, während ein umgebauter Schiffscontainer als Messestand dient. Bei einem „Coffee to go to Leipzig“ im wiederverwendbaren Becher können die Standbesucher mit den Ausstellern persönlich ins Gespräch kommen.

Ein bedeutender Höhepunkt für die Kongressstadt Leipzig selbst wird in diesem Jahr das International Transport Forum der OECD sein, das vom 24. bis 26. Mai 2023 mit seinem Annual Summit im Congress Center Leipzig gastiert. Die Zusammenkunft von Verkehrsministern, eine wichtige Veranstaltung zur globalen Verkehrspolitik, widmet sich 2023 dem Thema „Transport Enabling Sustainable Economies“.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events