Start Business Nächster VDVO Kongress findet Ende Juni in Berlin statt

Nächster VDVO Kongress findet Ende Juni in Berlin statt

805

Der erste VDVO Kongress fand 2022 in Leipzig mit fast 150 Teilnehmern statt. In diesem Jahr soll es zur Neuauflage am 30. Juni 2023 in Berlin kommen – als eintägiges Format. Es findet in Kooperation mit der Redneragentur Speakers Excellence statt und wird von Mario Schmidt moderiert. Die Veranstaltung findet im Mövenpick Hotel Berlin am Potsdamer Platz statt.

Der Fokus der Vorträge und Breakout-Sessions beim VDVO Kongress liegt diesmal auf Inspiration, Begegnung und persönlicher Weiterentwicklung. Um 10 Uhr beginnt der erste Vortragsblock mit Ramona Kühne und dem Thema „Vier Schlüssel für den persönlichen Erfolg“, gefolgt von Ralph Goldschmidt, der sich mit dem Thema Transformation beschäftigt, ehe Thomas Renk das „Dilemma der Transformation“ folgen lässt. Danach starten zwei moderierte Breakout-Sessions.

An die Mittagspause schließt sich der zweite Block an mit den Themen „Powervolle Begegnungen“ und „Das Heldendilemma – warum Super (Wo)man nicht glücklich ist“. Den digitalen Wandel behandelt Professor Thomas R. Köhler, bevor sich drei weitere Breakoutsessions anschließen.

Abschließend ist dann noch einmal Keynote-Time: In der letzten Stunde spricht Marcel Knopf über Performance Marketing und Online-Marketing in der Event-Branche. Für den Abschluss sorgt schließlich Peter Brandl mit seinem Vortrag „Warum Piloten versagen und Manager Fehler machen“.