Start Business Error lädt zu Networking-Event Unknown in Hamburg

Error lädt zu Networking-Event Unknown in Hamburg

782

Künstler, Kreative und Marken können sich einen Tag vor dem „Online Marketing Rockstars“-Festival (OMR) beim Kunst- und Networking-Event Unknown am Montag, 8. Mai 2023, im kju.studio in Hamburg treffen. Nach der Premiere im Vorjahr lädt die Kreativ- und Culture-Agentur Error wieder zum Ausstellungshappening ein.

Die Vision von Unknown: Künstlern eine Bühne bieten und zugleich als Schnittstelle zu Brands und Agenturen fungieren. Die Veranstaltung vor der OMR soll so ein Event-Konzept und Talent-Pool zugleich sein und gestandenen Artists ebenso eine Plattform bieten wie unbekannten, aber aufstrebenden Newcomern.

„Vor einem Jahr sind wir mit Unknown gestartet – und der Zuspruch war großartig. Wir hatten mehr als 700 Anfragen aus über 70 Städten für die damals 150 limitierten Plätze. Das motiviert uns, auch in diesem Jahr einen Event mit Mehrwert auf die Beine zu stellen“, sagt Mike Kucksdorf, Founder von Error, der gemeinsam mit Melissa Spree den Off-OMR-Event Unknown initiiert und kuratiert.

2023 soll Unknown neue Maßstäbe setzen: Mit dem kju.studio als Location wurde die Fläche verdreifacht, der Event ist auf 450 Plätze im Durchlauf limitiert. Außerdem hat auch das Programm ein Upgrade erfahren: Gleich sieben Künstler und Künstlergruppen werden ihre Werke sowie ihre Sounds präsentieren.

Seit 2021 übernimmt Error unter dem Dach der Brandfit-Agenturgruppe für Marken und Unternehmen die kreative Ideenfindung und Sonderumsetzung zeitgenössischer Werbekampagnen im Bereich Cultural Marketing, Storytelling und Brand Experience.

Anzeige: Mike Karst – Keynotespeaker mit Schwerpunkt Digitalisierung