Start Business Europäische Taximesse kehrt 2024 nach Köln zurück

Europäische Taximesse kehrt 2024 nach Köln zurück

601

Die nächste Europäische Taximesse findet vom 8. bis 9. November 2024 statt und kehrt dafür wieder auf das Messegelände in Köln-Deutz zurück. Die Messe findet seit Jahrzehnten alle zwei Jahre im November statt. Nach vier Jahren Pause konnte sie im November 2022 wieder durchgeführt werden, erstmals bei der Messe Essen. Über 70 Aussteller und rund 11.000 Besucher konnten dabei verzeichnet werden.

Am 19. April 2023 haben die Koelncongress GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Ralf Nüsser, und die Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi Mietwagen e.V., vertreten durch ihren Geschäftsführer Dr. Michael Stehr, den Vertrag für die nächste Europäische Taximesse unterschrieben. Dies geschah anlässlich eines Besuchs des Vorstandes und des Geschäftsstellenteams der Fachvereinigung in den Messehallen der Koelnmesse. Der Vorsitzende der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi Mietwagen e.V. und Veranstalter der Messe Markus Gossmann, stellt dazu fest: „Nach vier Jahren Pause hat die Messe 2022 wieder Fahrt aufgenommen. Nun freuen wir uns darauf, die langjährige Erfolgsgeschichte unserer Messe 2024 an gewohntem Ort fortzusetzten.“

Ralf Nüsser, Geschäftsführer der Koelncongress GmbH: „Bereits seit 1980 begleiten und betreuen wir von Koelncongress die Europäische Taximesse in Köln, 2024 erstmalig in der neuen Messe-Halle 1. Alle Aussteller aus der Taxi-Branche und ihre europäischen Besucher sind herzlich willkommene Botschafter, die die Kölner Gastfreundlichkeit in alle Welt tragen. Wir freuen uns auf sie, und darüber hinaus darüber, dass die Europäische Taximesse nach Köln zurückkehrt.“