Start Business Arne Petersen kehrt zur Messe Husum & Congress zurück

Arne Petersen kehrt zur Messe Husum & Congress zurück

750

Die Messe Husum & Congress (MHC) verstärkt ihren Bereich Wind mit Arne Petersen, ehemaliger Geschäftsführer der Messe Husum und freier Berater. Petersen steigt jetzt unterstützend bei der Messe ein, um die wichtigste Fach- messe des Messestandorts, die Husum Wind, als Themenmesse für erneuerbare Energien weiterzuentwickeln und unter Interimschef Michael Lohmann im September zum Erfolg zu führen.

„Ich freue mich, den Bereich und damit die Messe strategisch nach vorne zu bringen“, so Petersen. „Die Husum Wind 2023 ist bereits nahezu aus- gebucht, die Branche im Aufbruch. Und die Erneuerbaren, vor allem Wind, stehen auch bundespolitisch in diesem Messejahr ganz oben auf der Agenda. Das sind beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Messe.“

Petersen war von 2018 bis 2020 Geschäftsführer der Messe Husum & Congress GmbH. Michael Lohmann, Leiter der Geschäftsstelle Nordfriesland der IHK Flensburg, hat zudem kommissarisch die Messegesellschaft, nachdem Vorgänger Klaus Liermann die Messe verlassen hat. „Arne Petersen kennt die Husum Wind und ist hier oben gut vernetzt“, so Lohmann. Hans Frontschek, langjähriger Vertriebsleiter für die Messe, ergänzt: „Wir haben schon in den zwei Jahren vertrauensvoll zusammengearbeitet und können gemeinsam mit dem Messeteam direkt durchstarten.“

Bundesminister Robert Habeck wird die Husum Wind am 12. September eröffnen, auf der rund 600 Aussteller aus den Bereichen On- und Offshore, Speicher, Grüner Wasserstoff und Digitalisierung den neuesten Technologiestand der Branche präsentieren werden.