Start Business Neues Eventformat: Volkswagen holt das GTI-Treffen nach Wolfsburg

Neues Eventformat: Volkswagen holt das GTI-Treffen nach Wolfsburg

743

Volkswagen kündigt ein neues Eventformat in Wolfsburg an: Die Marke überführt das alljährliche GTI-Treffen vom Wörthersee nach Niedersachsen und will auch inhaltliche Änderungen vornehmen. Ab 2024 soll die Veranstaltung vor den Toren des Volkswagen Werks stattfinden. Der neue „GTI Coming Home“-Event richtet sich an Enthusiasten und Fans von sportlichen Volkswagen Modellen.

GTI-Treff (Foto: Volkswagen)
GTI-Treffen am Wörthersee (Foto: Volkswagen)

„Unsere GTI-Fans sind für Volkswagen von großer Bedeutung und deswegen liegt uns der Austausch mit ihnen sehr am Herzen“, sagt Imelda Labbé, Vorständin für Vertrieb, Marketing und After Sales bei Volkswagen Pkw. „Aus diesem Grund haben wir uns ziemlich schnell entschieden, nachdem das GTI-Treffen am Wörthersee bedauerlicherweise abgesagt wurde, der GTI-Fangemeinde in Wolfsburg ein neues Zuhause für das Event zu bieten. Bei den Veranstaltungsplanungen möchten wir auch die Wünsche der Fans berücksichtigen, denn es soll vor allem ein Treffen für sie werden. Entsprechend werden wir im kommenden Jahr sicher einige Highlights und Überraschungen bieten können.“

Seit 1982 hatte das größte GTI-Treffen traditionell in Österreich am Wörthersee stattgefunden – doch die Gemeinde Maria Wörth hat kürzlich die Entscheidung getroffen, die jährliche Veranstaltung nicht weiter durchzuführen. Volkswagen hat sich entschieden, diese Tradition ab dem kommenden Jahr in Wolfsburg fortzuführen: Neben Fahrzeugpräsentationen, Bühnenshows und Clubtreffen soll es viele weitere Aktionen geben. Die Flächen und Infrastruktur in Wolfsburg sieht das Unternehmen als ideal Location um die große Anzahl an Besuchern mit ihren Fahrzeugen zu empfangen. Unter dem Motto „Coming Home“ will Volkswagen den Standort Wolfsburg so zur neuen Heimat der GTI-Fangemeinde machen.

Anzeige: Eventüberdachung von skyliner