Start Business Freaks & Experts in Metaverse gründen Strange New Worlds

Freaks & Experts in Metaverse gründen Strange New Worlds

695

Dominik Griese und Tom Inden-Lohmar haben zum Jahresbeginn ihr neues Unternehmen „Strange New Worlds“ in Köln gegründet. Die „Freaks & Experts in Metaverse“ bieten Unternehmen, Institutionen, Veranstaltern und Agenturen Konzepte, Content und Erlebnisse rund um die Zukunft des Internet.

Tom Inden-Lohmar ist seit den frühen 90ern einer der Experten für Eventmarketing und Livekommunikation. Sein Partner Dominik Griese ist bekennender Tekk-Nerd, Gamer und Metaverse-Enthusiast. Neben ihrem gemeinsamen Unternehmen hosten sie wöchentlich den Metaverse-Podcast „Pracht & Elend“ und mit „The Metaspace“ den reichweitenstärksten Blog zum Thema. Ende April soll ihr Essential „Marken im Metaverse“ erscheinen.

Tom Inden-Lohmar und Dominik Griese (von links, Foto: Strange New World)

Mit Strange New Worlds wollen sie jetzt das Metaverse erleb- und vor allen Dingen verstehbar machen. Unterhaltsame Key Note Speeches und spannende Workshops gehören genauso zum Portfolio wie kreative Konzepte für Corporate Metaverse Experiences. Für Events und Veranstaltungen liefern die beiden multi-sensitiven Content. „Wir verstehen uns nicht als Agentur, wir sind Spezialisten, Partner und Zulieferer für die Marketing- oder Event-Verantwortlichen“, so Inden-Lohmar.

Anzeige: Digital Workplace | Sales Acceleration | Brand Experiences – das alles und noch viel mehr ermöglicht das Meetaverse™ von Allseated

So konzipierte und supportete Strange New Worlds den „Innovation Day“ für das Düsseldorfer Immobilien-Unternehmen URW (Unibail-Rodamco-Westfield). 100 Mitarbeitende des Unternehmens erlebten einen Tag lang das Metaverse und entwickelten selber Ideen für die eigene Metaverse Experience. Griese und Inden-Lohmar moderierten das Event, lieferten das Konzept und den gesamten Content – vom eigens für den Event produzierten Podcast über Videos und Live-Demos bis hin zum exklusiv konzipierten Metaverse-Game.