Start Business Secon setzt Signale für nachhaltige Zukunft der MICE-Branche

Secon setzt Signale für nachhaltige Zukunft der MICE-Branche

638

Die „Sustainable Events Conference – Shaping the Future” (Secon) hat Signale für eine nachhaltige Veranstaltungswirtschaft gesetzt. An der vom GCB German Convention Bureau und dem EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren initiierten Konferenz in der OsnabrückHalle nahmen am 14. und 15. Februar knapp 240 Menschen teil. Zentrale Inhalte und Diskussionsergebnisse der Secon sollen in Kürze in einem Report veröffentlicht werden.

Mit dem Science Slam von Dr. Maria-Elena Vorrath und der Verbindung aus Inspiration und Kollaboration setzten die Veranstalter GCB und EVVC von Beginn an den Ton für die Konferenz: Die Akteure der Veranstaltungswirtschaft entwickeln gemeinsam Konzepte und Lösungsansätze, um den Auswirkungen des Klimawandels entgegenzutreten. So soll es möglich werden, spürbare Fortschritte auf dem Weg zu Netto-Null-Emissionen und den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen.

Alle Programmpunkte der zweitägigen Konferenz, ob Workshops zu Nachhaltigkeitsstrategie, -kommunikation und -bildung, Best Practices aus der Veranstaltungswirtschaft oder ein Panel zum Thema „Net Zero Carbon Events“, setzten ihre jeweils eigenen Mosaiksteine in das Gesamtbild der Secon. „Für Veranstalter ist Nachhaltigkeit ein zentrales Kriterium bei ihrer Entscheidung“, sagt Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB, mit Blick unter anderem auf Ergebnisse aus dem Meeting- und EventBarometer. „Wesentliches Ziel der Secon war es daher, Anbieter entlang der gesamten Leistungskette von Business Events zusammenzubringen, um gemeinsam zukunftsfähige Lösungen für einen nachhaltigen Tagungsstandort Deutschland zu entwickeln.“

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events

GCB und EVVC engagieren sich bereits seit über einem Jahrzehnt mit der gemeinsam organisierten Konferenz für eine nachhaltige Veranstaltungswirtschaft. Aus der „greenmeetings und events Konferenz“ wurde im Jahr 2023 die grundlegend neu aufgestellte „Sustainable Events Conference – Shaping the Future“, die ein 360-Grad-Verständnis von Nachhaltigkeit verfolgt. Die nächste SEcon findet voraussichtlich 2025 statt – Details zur Ausschreibung wollen die Veranstalter in Kürze bekanntgeben.