Start Business Guiding Light initiierte #bravehood für die Ukraine Nothilfe

Guiding Light initiierte #bravehood für die Ukraine Nothilfe

525

Musikgrößen wie Coldplay, The Rolling Stones, R.E.M., Paul Simon, Nick Cave, Garbage, Dido, Wir sind Helden und viele andere unterstützen die Initiative #bravehood von Guiding Light und damit die Unicef Nothilfe Ukraine. Sie helfen so Kindern in Not, die unter den Folgen des Krieges besonders zu leiden haben. Wer mithelfen will, kann das jetzt auf www.supportbravehood.org.

Fast ein Jahr dauert der Krieg gegen die Ukraine schon — und es sind vor allem die Kinder, die unter Terror, Zerstörung und Vertreibung leiden. Diese Kinder brauchen dringend Notunterkünfte, medizinische Versorgung und psychosoziale Betreuung. Geld dafür sammelt #bravehood mit einer internationalen Spendenkampagne, die Hoffnung macht und ein Beweis dafür ist, was Engagement und Mut bewirken können.

Eine kleine Gruppe von Menschen unter Leitung von Christian Stiegler und Ramona Kandinger bei Guiding Light aus Österreich war mutig genug, internationale Musik-Stars um Unterstützung zu bitten. Ihre Idee: Kindern in und aus der Ukraine auf der Flucht durch den Verkauf von T-Shirts, Hoodies und anderen mit bekannten Songtexten bedruckten Fan-Artikeln zu helfen.

#bravehood Kollektion (Foto: Daniel Shaked)

Das Echo war enorm: Einige der bekanntesten Größen der Musik-Szene waren sofort bereit, Texte ihrer beliebtesten Songs für die Aktion #bravehood zur Verfügung zu stellen. Zu diesen Künstlern zählen aktuell Coldplay, The Rolling Stones, R.E.M., Nick Cave, Paul Simon, Garbage, Dolores O’Riordan von The Cranberries, Dido, Glen Hansard, Natalie Merchant und Wir sind Helden. Und die Liste wird immer länger.

Alle Song-Texte sind Botschaften für Hoffnung, Frieden, Einigkeit und Mut. Die damit gestaltete Kollektion gibt es vorerst bis Ende Februar auf www.supportbravehood.org online zu kaufen. Damit haben alle die Möglichkeit, Botschaften in die Welt zu tragen, die Mut machen, und gleichzeitig Kindern in der Ukraine zu helfen. Der Reinerlös geht an die Unicef Nothilfe Ukraine.