Start Business Uniplan setzt Jubiläumsgala für Fricke um

Uniplan setzt Jubiläumsgala für Fricke um

286

Uniplan gewinnt einen neuen Kunden: Die Brand Experience Agentur aus Köln setzte sich in einem mehrstufigen Pitch bei Fricke durch und wird die Konzeption und Umsetzung der 100-jährigen Jubiläumsgala der Unternehmensgruppe verantworten.

Fricke gehört zu Deutschlands größten privaten Unternehmensgruppen in der Landtechnikbranche. Zu den insgesamt sechs Unternehmensbereichen zählt aber auch der internationale Handel mit Ersatzteilen und Komponenten für die Bereiche Hydraulik, Garten und Forst, Werkstattbedarf, Baumaschinen und Flurförderzeuge. Die 1923 gegründete Fricke Gruppe (www.fricke.de) ist in 25 Ländern an insgesamt 66 Standorten vertreten. Der Hauptsitz ist im niedersächsischen Heeslingen.

Frickes Auftrag an Uniplan ist die Realisierung der 100-jährigen Jubiläumsgala mit rund 1.000 Gästen im März dieses Jahres. Die Veranstaltung soll insbesondere die Werte des Familienunternehmens den Gästen der Feierlichkeiten näherbringen. Das auf Seiten Uniplan verantwortliche Team um Managing Partner Gabi Garmatz, Group Head Stefan Melfsen und Creative Director Benjamin Dippe geht mit einem guten Gefühl in die heiße Phase der Planungen. „Die Zusammenarbeit mit Fricke war von Anfang an sehr partnerschaftlich, die Familie stark eingebunden“, erklärt Garmatz. „Wir sind unglaublich stolz darauf, diesen Kunden für uns gewonnen zu haben und freuen uns schon sehr auf das gemeinsame Projekt.“

Uniplan wird sowohl Konzeption als auch die Umsetzung verantworten. „Unser Konzept basiert auf den beiden Grundtreibern Produktivität und Wachstum, die Fricke mit ihren Gästen verbinden“, beschreibt Dippe die Leitidee. „Nur so viel sei verraten: Die Gala wird die Teilnehmenden mit auf eine ungewöhnlich inszenierte Reise nehmen.“