Start Business IST-Hochschule: Tag der offenen Tür am 10. Februar

IST-Hochschule: Tag der offenen Tür am 10. Februar

170

Am Freitag, den 10. Februar, findet auf dem Campusgelände der IST-Hochschule in Düsseldorf der „Tag der offenen Tür“ statt. Interessierte können dabei die dort angebotenen Bachelor- und Master-Studiengänge unter anderem in den Bereichen Event, Medien, Tourismus und Hospitality sowie Wirtschaft und Digitalisierung kennenlernen. Auch der neue Bachelor-Studiengang „Online-Marketing & Marketingmanagement“ wird vorgestellt.

Dr. Katrin Gessner-Ulrich (Foto: IST)
Dr. Katrin Gessner-Ulrich (Foto: IST)

„Mit dem neuen Bachelor-Studiengang ‚Online-Marketing & Marketingmanagement‘ bilden wir Studierende am Puls der Zeit aus. Marketing und Kundengewinnung finden zunehmend digital statt. Dadurch ändern sich die Anforderungen an Marketingmanager: von heute. Unternehmen benötigen entsprechend Experten, die neben modernen Managementkompetenzen auch Fachwissen im Online- und Social-Media-Marketing mitbringen. Darüber hinaus sind Kenntnisse in den Bereichen Influencermarketing, Suchmaschinenmarketing (SEO/SEA) sowie Usability Management und Virtual- und Augmented Reality gefragt. Diese erlernen Studierende in unserem neuen Studiengang, der erstmals im Oktober startet“, erzählt Dr. Katrin Gessner-Ulrich, Präsidentin der IST-Hochschule für Management.

Anzeige:
Digital Marketing, Kommunikation, Eventsicherheit, Eventmanagement, Führung und Persönlichkeit – das Studieninstitut für Kommunikation ist auf Weiterbildungen und Inhouse-Trainings für Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte spezialisiert.

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge können wahlweise in Voll- und Teilzeit oder als duale Variante absolviert werden. Online-gestützt soll das Studium dabei eine weitestgehend individuelle Zeiteinteilung ermöglichen, so dass die Studierenden selbst entscheiden, wann und wo sie lernen. „Ein duales Studium ist besonders für Berufseinsteiger interessant, die parallel zum Studium möglichst viel Praxiserfahrung sammeln und gleichzeitig Geld verdienen möchten“, erläutert Gessner-Ulrich. „Berufstätige studieren bei uns bequem berufsbegleitend. Die Teilzeitvariante sowohl im Bachelor- als auch Master-Programm ist dafür ideal.“ Mehr Informationen zum Tag der offenen Tür gibt es hier.