Start Business RX Austria & Germany und Messezentrum Salzburg verlängern Zusammenarbeit

RX Austria & Germany und Messezentrum Salzburg verlängern Zusammenarbeit

220

Erstmals in der Geschichte der jahrzehntelangen Zusammenarbeit haben RX Austria & Germany (ehemals Reed Messe Salzburg GmbH) und das Messezentrum Salzburg (MZS) eine langfristige Vereinbarung getroffen. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen – unter anderem der Alles für den Gast, Die Hohe Jagd & Fischerei, Bauen + Wohnen Salzburg oder AutoZum – prägt RX seit vielen Jahren den Messestandort Salzburg. RX Austria & Germany und Messezentrum Salzburg haben sich auf einen Dreijahresvertrag geeinigt und blicken damit optimistisch in die Zukunft.

„Für die Sicherung des Messestandortes Salzburg kommt dieser Vereinbarung große Bedeutung zu. Wir gewinnen dadurch einmal Planungssicherheit, anderseits haben wir einen starken Partner mit zugkräftigen Fach- und Publikumsmessen an unserer Seite“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende der Messezentrum Salzburg GmbH und Bürgermeister Harald Preuner.

Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von RX Austria & Germany: „Die Unterzeichnung dieses Vertrages markiert einen Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen RX Austria & Germany und dem Messezentrum Salzburg. Es ist insbesondere ein neues und extrem solides Fundament, auf das wir unsere gemeinsame Zukunft aufbauen können – zum Wohle des Messe- und Veranstaltungsstandortes Salzburg, für den die Wertschöpfung durch Messen und Kongresse unerlässlich ist.“

Anzeige: “Fair Rent – Ihr Partner für die Messeausstattung“ Bei Fair Rent erhalten Sie die perfekte Ausstattung für Messen

„Die letzten Jahre haben in den Themen- und Branchenbereichen gezeigt, dass das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen ist. Umso wichtiger ist eine stabile Plattform für Unternehmen, die sich jedes Jahr wieder dem Kunden präsentieren“, führt Alexander Kribus, GF Messezentrum Salzburg weiter aus.

Die nächsten RX Veranstaltungen im Messezentrum Salzburg sind die „Bauen + Wohnen Salzburg“ (2. bis 5. Februar 2023) und die „Hohe Jagd und Fischerei“ (16. bis 19. Februar 2023).