Start Business Dr. Christoph Soukup wurde Partner bei 2bdifferent

Dr. Christoph Soukup wurde Partner bei 2bdifferent

293

Neuer Partner bei 2bdifferent ist Dr. Christoph Soukup. Der gebürtige Österreicher, gelernte Wirtschaftswissenschaftler und leidenschaftliche Experte für Change-Management steht mit seiner Expertise für die Themen Kreislaufwirtschaft, Energie- und Ressourceneffizienz den Auftraggebern zur Seite.

Die Schnelllebigkeit von Messen, Kongressen, Festivals oder Roadshows und der Aufwand an Material, Logistik, Verkehr, Energie und Abfall tragen nicht dazu bei, die Veranstaltungswirtschaft als nachhaltig wahrzunehmen. Besonders ins Gewicht fällt der absolute Rohstoffverbrauch bei Events, insbesondere bei Messen. Nachhaltige Planungs- und Produktionskriterien aufzuzeigen und dadurch den Ressourcenbedarf und die Kosten zu verringern, ist eines der Nachhaltigkeitsziele in der Projektberatung für die Kunden von 2bdifferent.

Intelligente Kreislaufwirtschaft bietet Chancen für mehr Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft. Ob Messestand, Kick-off Event, Kongress oder ein Open-Air-Event: Jede Veranstaltung kann kreislauffähig geplant und realisiert werden. Damit avanciert Kreislauffähigkeit zur Normalität in der Veranstaltungsbranche.

Zur Beratung seiner Kunden hat sich 2bdifferent in diesem Bereich personell mit dem Experten für Kreislaufwirtschaft, Dr. Christoph Soukup, verstärkt. Dieser bringt zwei Jahrzehnte Industrieerfahrung bei einem internationalen Automobilkonzern mit – viele Jahre davon in Führungspositionen mit den inhaltlichen Schwerpunkten Change-Management, Lieferantenentwicklung und globalem Vertragsmanagement bis hin zur weltweiten Verantwortung für „Nachhaltige Beschaffung“.

In dieser Position verantwortete er bereits 2016 die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Konzerns in den Bereichen Einkauf und Lieferkette und entwickelte das noch aktuell relevante „Human Rights Respect System @ Supply Chain“. Seit seinem Ausscheiden aus der Konzernwelt berät er als Leiter des Steinbeis Consulting Center Circular Economy Unternehmen dabei, wie sie ihre Geschäftsmodelle auf intelligente und gleichzeitig profitable Lösungen der Kreislaufwirtschaft umstellen.

2019 gründete Dr. Christoph Soukup die umsetzungsorientierte Ideenschmiede materialkreislauf. Studio für Material- und Kreislaufwirtschaft. Ziel ist es, geschlossene Kreisläufe als selbstverständliches Prinzip zu etablieren und über öffentlichkeitswirksame Aktionen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Gleichzeitig ist er Gastgeber des Podcasts #MüllistMist.

Seit 2019 agiert der neue Partner von 2bdifferent als lokaler Botschafter für den Circular Economy Club (CEC) in Stuttgart. Der CEC ist ein internationales Netzwerk von Experten und Organisationen der „cirular economy“ mit mehr als 260 Gruppen in 110 Ländern. Dr. Christoph Soukup bildet als lokaler Botschafter in der Region Stuttgart eine Anlaufstelle für alle Akteure der Kreislaufwirtschaft.