Start Business H2Expo & Conference mit neuem Termin und neuer Leitung

H2Expo & Conference mit neuem Termin und neuer Leitung

212

Die H2Expo & Conference, das internationale Forum rund um die Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Wasserstoff, hat einen neuen Termin. An zwei Tagen vom 28. bis zum 29. Juni 2023 wird die Zukunft der Energiewende auf dem Gelände der Hamburg Messe erneut in den Fokus gerückt. Nach der Auftaktveranstaltung im vergangenen September soll der Branchenevent zukünftig jedes Jahr auf dem Hamburger Messegelände stattfinden, in den geraden Jahren parallel zur WindEnergy Hamburg, der globalen Leitmesse für die Windindustrie. Darüber hinaus übernimmt ab sofort Andreas Arnheim die Projektleitung des Formats. Er hat sich zusammen mit seinem Team bereits mit der Leitung der WindEnergy Hamburg im Bereich der Erneuerbaren Energien profiliert.

Andreas Arnheim (Foto: HMC)
Andreas Arnheim (Foto: HMC)

„Nach der erfolgreichen Premierenveranstaltung haben wir noch einmal nachjustiert und uns der aktuellen Marktsituation angepasst“, erläutert Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress (HMC) die Entscheidung. „Der neue Termin der H2Expo & Conference Ende Juni nächsten Jahres liegt noch vor den bundesweiten Sommerferien und ist für die ausstellenden Unternehmen, unsere Partner sowie für Entscheider aus Industrie und Wirtschaft optimal. Auch die geplante Veranstaltung des jährlichen Branchenevents parallel zur WindEnergy Hamburg alle zwei Jahre wird überaus positiv bewertet. Zudem übernimmt mit Andreas Arnheim ein erfahrener Kollege die Leitung, der bestens im Bereich der Erneuerbaren Energien vernetzt ist und der zukünftig zusammen mit unseren Partnern die konzeptionelle Weiterentwicklung vorantreibt.“

Anzeige: Go. Control – die Plattform für erfolgreiche Events