Start Business fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft wählte neues Führungsteam

fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft wählte neues Führungsteam

347

Auf der fwd: Jahreshauptversammlung in Berlin wählten die Mitglieder Markus Illing (Voss+Fischer) zum neuen Vorstandsvorsitzenden und Vera Viehöfer (ereignishaus // geno kom Werbeagentur) zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden. Gemeinsam mit Andreas Weber (expopartner) als amtierendem Finanzvorstand bilden sie das neue Führungsteam der fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft.

Jörn Huber (ottomisu communication) trat nach zehn Jahren als Vorstandsvorsitzender zurück, bleibt dem fwd: aber als aktives Mitglied erhalten. Wiedergewählt zum Fachvorstand wurden Matthias Thoben (Engelmann Messe und Design) und Jörg Zeißig (Holtmann). Christian Flörs (Bruns Messe- und Ausstellungsgestaltung) stand nicht zur Wiederwahl.

In einer Staffelstabübergabe präsentierten Markus Illing und Jörn Huber zum letzten Mal gemeinsam das Zukunftsbild für den fwd: und gaben Ausblick auf die relevanten Themen der kommenden Jahre. Die Gewinnung von Fachkräften mit Unterstützung einer zukunftsgerichteten Imagekampagne für die Branche, die Konzentration auf praxisnahe Nachhaltigkeitskonzepte, das Thema Kreislaufwirtschaft sowie die Steigerung der Diversität sind nur einige Punkte auf der Agenda. Fortgeführt wird die politische Arbeit. Aktiv gefördert werden soll auch der Anteil von weiblichen Führungskräften in der Branche.

Anzeige: Mike Karst – Keynotespeaker mit Schwerpunkt Digitalisierung

Alexander Ostermaier, Geschäftsführer fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft, und Vera Viehöfer stellten im Anschluss ein Mitmachmodell vor und erläuterten die Möglichkeiten und Chancen einer aktiven Verbandsmitgliedschaft.