Start Business EVVC-Seminar „So geht Preiserhöhung im MICE Markt“

EVVC-Seminar „So geht Preiserhöhung im MICE Markt“

219

Die aktuellen Kostensteigerungen machen auch vor Veranstaltungshallen und Locations nicht halt. Zu der Frage, wie man als Veranstaltungshaus diese Kostensteigerungen auch an Kunden und Gäste weitergeben kann, veranstaltet der EVVC ein Online-Seminar am 25. Januar 2023 von 10 bis 12 Uhr. Referentin ist Gabriele Schulze.

Die Inhalte im Detail:
So geht Preiserhöhung mit genauer Kostenkalkulation und Ermittlung des Erhöhungsfaktors.
Wie erstellt man eine Preisuntergrenzberechnung?
Warum dynamisches Pricing eine Preissteigerung einfacher macht? Manche Kunden akzeptieren kaum drei Prozent Steigerung, dabei sind andere auch bereit mehr als 25 Prozent zu akzeptieren.
Welche Anpassungsstrategien sind marktüblich?
Wie sage ich es meinen Kunden und Gästen?

Gabriele Schulze ist seit 2010 selbständige Beraterin, Trainerin, Referentin und Moderatorin. Ihr Praxiswissen erlangte sie in mehr als 20 Jahren Management-Erfahrung im Marketing und Vertrieb in der nationalen und internationalen Hotellerie sowie in der Veranstaltungsbranche, unter anderem als Geschäftsführerin bei Best Western Deutschland.

Anzeige:
Digital Marketing, Kommunikation, Eventsicherheit, Eventmanagement, Führung und Persönlichkeit – das Studieninstitut für Kommunikation ist auf Weiterbildungen und Inhouse-Trainings für Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte spezialisiert.

Das Online-Seminar dauert etwa Stunden und findet via Microsoft Teams statt. Es gelten die Teilnahmebedingungen für EVVC Seminare. Anmeldeschluss ist der 4. Januar 2023. Mehr zum Seminar gibt es hier.