Start Business Neues Weiterbildungsangebot trägt Strukturwandel Rechnung

Neues Weiterbildungsangebot trägt Strukturwandel Rechnung

212

Ende Januar 2023 starten die Expo Event Swiss LiveCom Association und die Hochschule Luzern (HSLU) ein neues Weiterbildungsangebot. Verband und Hochschule wollen mit CAS LEED auf die strukturellen Veränderungen im Segment Livekommunikation reagieren. Es werden Fachwissen, Trends und Skills zur Planung und Umsetzung von nachhaltigen Live-Experiences vermittelt und die Teilnehmer fit für den Wandel in der Event- und Messebranche gemacht.

Digitalisierung, Pandemie und Fachkräftemangel bringen sich verändernde soziale, wirtschaftliche und technologische Rahmenbedingungen für die Event- und Messebranche mit sich. Das von Expo Event Swiss LiveCom Association und der Hochschule Luzern (HSLU) ins Leben gerufene CAS LEED soll ein Mittel sein, um die in diesen Bereichen tätigen Personen auf Veränderungen vorzubereiten. Expo Event-Präsident Christoph Kamber: „Wir haben als Branchenverband die zentrale Aufgabe, Aus- und Weiterbildungsangebote zu evaluieren und zu entwickeln, um Perspektiven für bestehende und neue Mitarbeitende zu schaffen. Der aktuelle Fachkräftemangel ist eine große Herausforderung. Wir reden nicht nur darüber, sondern wirken mit dem CAS LEED aktiv dagegen.”

Anzeige: Digital Marketing, Kommunikation, Eventsicherheit, Eventmanagement, Führung und Persönlichkeit – das Studieninstitut für Kommunikation ist auf Weiterbildungen und Inhouse-Trainings für Berufseinsteiger, Fach- und Führungskräfte spezialisiert.

In insgesamt sieben Fach-Modulen mit einer Dauer von jeweils zwei bis drei Tagen bekommen die Studierenden wichtige Inhalte aus der Livekommunikation vermittelt. Im Gegensatz zum bereits bestehenden CAS Event Management-Kurs, welcher die konzeptionellen Grundlagen vermittelt, geht das CAS LEED verstärkt auf die Planung und Umsetzung nachhaltiger Live-Kampagnen und die Kreation von Event-Designs ein. Programmleiterin und HSLU-Dozentin Dr. Ines Fischer Gull: „Die Weiterbildung ist praxisbezogen und beleuchtet die aktuellen Trends in der Live-Branche. Dazu thematisieren wir die Megatrends von morgen wie Nachhaltigkeit, Communities, Digitalisierung und Metaverse.”

Für die Durchführung der Weiterbildung hat sich die HSLU mit verschiedenen Experten aus der Branche zusammengeschlossen. In Kombination mit den – ergänzend zu den Unterrichtstagen – stattfindenden Add-ons, an welchen alles von Influencern bis hin zum Metaverse von bekannten Speakern vorgestellt wird, soll der Lehrgang die gesamte Bandbreite der Livekommunikation abdecken.

Weitere Informationen zur Weiterbildung sind auf der Expo Event Webseite gelistet.

Anzeige: Weiterbildung für die MICE-Branche