Start Business Stabwechsel bei der Avantgarde Group

Stabwechsel bei der Avantgarde Group

391

Nach 37 Jahren an der Spitze der Avantgarde Gruppe übergibt Gründer Martin Schnaack Ende Oktober 2022 die Verantwortung an Co-CEO Dr. Marc Schumacher (44). Nach einer fünfzehnmonatigen Übergangszeit mit zwei CEOs wechselt Schnaack ab November in den Avantgarde Beirat.

Die lange Übergangszeit sollte einen erfolgreichen, organischen Wandel im Management gewährleisten und ermöglichte der Doppelspitze Martin Schnaack und Dr. Marc Schumacher, die Weichen für die zukünftige Ausrichtung der Avantgarde Gruppe zu stellen. Gemeinsam wurden in dieser Zeit wichtige Projekte auf den Weg gebracht: Mit der Gründung der Kreativagentur Caya in Amsterdam, der erfolgreichen Eingliederung der Experten für neurowissenschaftlich basiertes Onlinemarketing von Slash.Digital sowie der vor wenigen Wochen erfolgten Übernahme der Münchner Retail Growth Agentur nonplusultra erweiterte Avantgarde das Leistungsspektrum.

Anzeige: Workshop „Ziele und Visionen in Bewegung setzen“ für Unternehmer

Martin Schnaack hat mit der Agentur Avantgarde das Event-Marketing in Deutschland mitbegründet und in den letzten vier Jahrzehnten aus der Agentur ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit zahlreichen Tochtergesellschaften im In- und Ausland aufgebaut.

Anzeige: Pay-per-click-Marketing im einzigen MICE-Business-Network? Hier bestellen.