Start Business XPRO Berlin zeigt Experience Technologies auf der IFA

XPRO Berlin zeigt Experience Technologies auf der IFA

242

Mit einem hybriden Eventformat und unter dem Namen XPRO Berlin thematisiert die Messe Berlin das Thema „Experience Technologies“. Die XPRO Berlin feiert vom 2. bis 6. September Premiere auf der IFA Berlin 2022. Inhaltlich stehen interaktive Ausstellungen, Hologrammshows, immersive Räume und virtuelle Welten, Lichtshows mit Drohnen und Video-Mapping an Gebäuden im Fokus. Mit der XPRO Berlin soll dabei ein interdisziplinärer B2B-Marktplatz der Agenturen und Produktions- und Dienstleistungsunternehmen entstehen und mit potenziellen internationalen Kunden oder Kooperationspartnern europaweit vernetzt werden.

Anzeige: Die neue Generation von Messen und Events

Nach der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Making Sense“ gemeinsam mit dem Retune Festival im Futurium Berlin präsentiert sich das neue Projekt der Messe Berlin vom 2. bis 6. September 2022 im Rahmen der IFA Berlin erstmalig einem breiten Publikum. Gemeinsam mit Agenturen und Unternehmen aus der XPRO Community soll vor Ort erlebbar werden, was die XPRO Berlin ausmacht: Neben verschiedenen Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) Anwendungen, kann man im Foyer der Halle 21 interaktive „Experiences“ erleben und ausprobieren.

Anzeige: Virtuelle Unternehmenswelten als Einstieg ins Metaverse

Inhaltliche Ergänzungen liefert ein tägliches Vortragsprogramm. Es wird live gestreamt und steht danach on-demand zur Verfügung.

Anzeige: Metaverse? Streamingstudio? Hybrid-Events? Können Sie hier bewerben . . .