Start Business Funke-Tochter raufeld erweitert Angebot um Unit Events

Funke-Tochter raufeld erweitert Angebot um Unit Events

218

Die Content-Marketing-Agentur raufeld stellt sich neu auf und bietet ab sofort 360-Grad-Kommunikationslösungen an. Im Zuge dessen erweitert raufeld sein Leistungsspektrum um Events: Die neue Unit wird von Christina Gaßner geleitet und ist an den Standorten Berlin, Essen und Hamburg präsent. raufeld gehört seit 2016 zur Funke Mediengruppe, seit 2022 als 100-prozentige Tochter.

Seit 2017 war Christina Gaßner als Senior Projektmanagerin in der Unternehmenskommunikation von Funke verantwortlich für Events und Markenkommunikation: Dabei lag ihr Schwerpunkt sowohl auf der Organisation von Projektstrukturen als auch auf der Entwicklung von Vermarktungskonzepten. Gaßner konzipierte und koordinierte unter anderem die TV-Gala Goldene Kamera, führte hier auch die Aftershow-Partys durch. Seit April 2022 realisieren Christina Gaßner und ihr Team nun für raufeld die Planung, Konzeption und Durchführung von Events aller Art wie Galas, Kongresse, Messen, Konferenzen, Roadshows und Premieren, darüber hinaus bietet die Unit aber auch mediales Coverage und Eventberichterstattung an.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!

Christina Gaßner (Foto: Funke Mediengruppe)
Christina Gaßner (Foto: Funke Mediengruppe)

„Wer in den vergangenen zehn Jahren die Goldene Kamera, Deutschlands ältesten Medienpreis, organisiert und erfolgreich ausgerichtet hat, weiß, wie es geht und worauf es ankommt. Ob Deutscher Fernsehpreis, Influencer-Events oder Fachkongresse – Christina Gaßner bringt Menschen zusammen, wie wenige andere dies können. Ich bin deshalb sehr froh darüber, dass wir mit ihr eine ausgesprochene Fachfrau mit über zwanzigjähriger Expertise in unseren Reihen haben, die in der Lage ist, aus einem Event ein unvergessliches Erlebnis zu machen“, so Andrea Glock, Konzerngeschäftsführerin von Funke.

Ab sofort können auch externe Kunden auf die Kompetenzen der Unit Events zurückgreifen, während die Arbeit für Funke nicht vernachlässigt wird. Zurzeit verantworten Gaßner und ihr Team das Guestmanagement für die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2022 Mitte September in Köln.

Funke setzt auf eine Verzahnung der Unit Events mit den anderen sechs raufeld-Bereichen Digital Solutions, Content Marketing, Editorial Services, Educational Services, Brand & Campaigns sowie insbesondere Corporate & Public Affairs. Vor allem die Verbindung der Bereiche untereinander erlaubt es raufeld nun, an seinem Hauptsitz in Berlin sowie an den beiden neuen Standorten in Essen und Hamburg integrierte Kommunikationslösungen ganzheitlich anzubieten.

Anzeige:
Sie planen ein Event und machen sich Gedanken darüber, dass nicht alle Teilnehmer an einem Ort zusammenkommen können – ob aus gesundheitlichen, zeitlichen, räumlichen oder vielleicht auch Budgetgründen?

„Events sind erzählte Geschichten. Es ist unser Anspruch, Gäste von der ersten bis zur letzten Minute zu begeistern. Dies kann nur gelingen, wenn ein interdisziplinäres Team mit besten handwerklichen Fähigkeiten und jahrelanger Erfahrung systematisch zusammenwirkt. Deshalb freue ich mich so auf meine neu gefasste Aufgabe: Vor allem, weil ich – nun unter dem Dach von raufeld – allerbeste Voraussetzungen vorfinde, für unsere Medienpartner*innen noch kreativer arbeiten zu können“, so Christina Gaßner.

Anzeige: Text gelesen? Werbung gesehen? Können Sie auch haben . . .