Start Business Messe Erfurt: Knapp 13 Millionen Besucher in 25 Jahren

Messe Erfurt: Knapp 13 Millionen Besucher in 25 Jahren

201

Die Messe Erfurt GmbH beging am 8. Juli mit geladenen Gästen, Wegbegleitern, Kunden und Partnern im engen Kreis ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit Eröffnung der Messe Erfurt im Jahr 1997 konnten mehr als 12,5 Millionen Besucher bei 4.300 Veranstaltungen begrüßt werden. Über die Hälfte der Besucher, insgesamt 6,4 Millionen, kamen dabei zu Messen und Ausstellungen. Mehr als 690 Messen und Ausstellungen fanden seitdem in der Messe Erfurt statt, an denen fast 118.000 Aussteller beteiligt waren. Bei rund 1.400 Events, wie etwa Konzerten oder Sportveranstaltungen, konnten knapp fünf Millionen Besucher gezählt werden. Bei den mehr als 2.100 Tagungen und Konferenzen trafen sich auf der Erfurter Messe seit 1997 bis heute fast 1,2 Millionen Teilnehmer.

„Als im Juni 1997 das Messegelände eingeweiht wurde, waren viele Hoffnungen mit diesem Schritt verbunden. 25 Jahre später hat sich die Messe Erfurt zu einem modernen Veranstaltungszentrum mit top ausgestatteten Räumlichkeiten, die jede Art von Veranstaltung möglich machen, zum zweitgrößten Messestandort in den neuen Bundesländern etabliert“, eröffnete Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH die Festaktveranstaltung. Wegbegleiter, Partner, Kunden und Dienstleister waren geladene Gäste, um in einer Feierstunde die Highlights der vergangenen 25 Jahre Revue passieren zu lassen.

Anzeige: Designmöbel zum mieten – für Messe, Lounge und Hybrid-Event

Zum Erfolg der Messe Erfurt haben Eigenveranstaltungen wie die Grünen Tage Thüringen, Reiten-Jagen-Fischen oder die Rapid.Tech, ebenso wie die vielfältigen Angebote der Gast- und Konzertveranstalter beigetragen. Die ZDF-Show „Wetten, dass!“ fand sechsmal in Erfurt statt. Anfang Juni 2022 wurde das neue Légère Hotel an der Messe eröffnet – ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Standorts. Schon zu Baubeginn 1997 gab es Planungen für einen Hotelbau. „Umso größer ist die Freude bei allen Beteiligten, einen Hotelinvestor gefunden zu haben, der an dem Projekt auch unter den schwierigen Bedingungen der letzten Monate festgehalten hat“, berichtet Michael Kynast.

Anzeige: Text gelesen? Werbung gesehen? Können Sie auch haben . . .