Start Business Arena Nürnberger Versicherung im Umbau

Arena Nürnberger Versicherung im Umbau

Im Februar ist die Arena Nürnberger Versicherung zehn Jahre alt geworden. Für die Firmengruppe Max Bögl, Bauherr der Arena, ist dies Grund genug, in einen Umbau der Halle zu investieren. Bis zum Saisonbeginn der Thomas Sabo Ice Tigers Anfang September werden über die Sommermonate mehrere Bereiche umgebaut. Der VIP-Bereich in der Ebene 1 wird komplett erneuert und in die Ebene 2 hinein erweitert. Neben einem neuen VIP-Raum wird der komplette Zugangsbereich zu den Logen und dem VIP-Raum neu gestaltet, Decken, Wände, Boden, Beleuchtung und die Sitze auf der Haupttribüne werden erneuert.

Außerdem werden alle Sitze im Unterrang bepolstert, um den Sitzkomfort dieser Plätze zu erhöhen. Ein weiter großer Umbau findet im Bereich des Haupteingangs statt, dort werden die vorhandenen Toilettenanlagen deutlich erweitert. Auch für alle Werbetreibenden wird die Arena Nürnberger Versicherung attraktiver. Die alte statische Oberbandenwerbung wird durch eine hochmoderne LED-Bande ersetzt. Dabei ist die Arena die erste Halle in Deutschland, die in diesem Bereich eine Bande mit einer Auflösung von 16 pixel einbauen wird. Daneben wird auch der Videowürfel durch ein umlaufendes LED-Band aufgewertet.

Eine weitere technische Verbesserung wird es im Bereich der Beleuchtung geben, die vor allem beim Eishockey eine stimmungsvollere Atmosphäre gewährleistet.

Eine komplette Renovierung und Aufwertung der Toiletten für den Öffentlichen Eislauf ist ebenso schon im vollen Gange, wie auch viele weitere Maßnahmen im Backstage-Bereich und für eine noch bessere Infrastruktur der Halle. Im kommenden Jahr wird es weitere Baumaßnahmen geben, die vor allem den Außenbereich betreffen.

 

Info: www.arena-nuernberg.de