Start Business ADC zeichnet BMW Streaming-Plattform Joytopia aus

ADC zeichnet BMW Streaming-Plattform Joytopia aus

277

Mit der Streaming-Plattform Joytopia hat BMW ein eigenes Metaversum erschaffen, das jetzt vom Art Directors Club (ADC) für Deutschland mit einem Grand Prix als herausragende Innovation des Jahres im Bereich Digital ausgezeichnet wurde. Auf Joytopia können Nutzerinnen und Nutzer in die virtuelle Welt von BMW eintauchen und mit ihrem Avatar individuelle Erlebnisse im digitalen Raum sammeln. Joytopia ist weltweit für alle Fans frei zugänglich und vermittelt ihnen, so das Urteil der ADC-Jury, eine „massive Multiplayer Realtime Online Experience. Mindblowing, bewusstseinserweiternd. Benchmark“.

Aktuell ist Joytopia der virtuelle Schauplatz für die Weltpremiere des neuen BMW iX1. Mit einer digitalen Umgebung, speziellen Effekten rund um das vollelektrische Sports Activity Vehicle und weiterentwickelter Avatar-Technologie sorgt das unter www.bmw.com/dreams zugängliche BMW Metaversum für ein nochmals inspirierenderes und facettenreicheres digitales Markenerlebnis. So können die Nutzerinnen und Nutzer ihren Avatar jetzt auf der Basis eines Selfies generieren und so ihre eigene Persönlichkeit in das Metaversum transferieren.

Werbung: StreConFlex. Stream Content Flexible – Deutschlands erste mobile Live Streaming Komplettlösung

Außerdem ist es möglich, den Avatar mit einem originalgetreuen Hoodie aus der BMW Lifestyle Kollektion auszustatten und ihn über Joytopia hinaus auch in jedem anderen Metaversum auf Entdeckungsreise zu schicken, das ebenfalls die Ready Player Me Technologie zur Erstellung von Avataren nutzt.

Die Streaming-Plattform Joytopia ging erstmals im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA Mobility 2021 ans Netz.