Start Business FuMaTech wird neue Geschäftsplattform der Messe Stuttgart

FuMaTech wird neue Geschäftsplattform der Messe Stuttgart

273

Die Messe Stuttgart verfügt nicht nur auf dem eigenen Gelände, sondern auch an internationalen Standorten über ein vielfältiges Veranstaltungsportfolio. Dazu gehört künftig auch die FuMaTech (International Future Manufacturing Technology Conference and Exhibition), die vom 9. bis 12. November 2022 im Shenzhen World Exhibition & Convention Center stattfindet. Begleitet wird die Fachmesse von der iRace, der International Robotics & Automation Conference and Exhibition. Die Veranstaltungen sind integriert in die DMP, die Greater Bay Area Industrial Expo. Mit der FuMaTech und iRace etabliert die Stuttgarter Messe damit eine Geschäftsplattform im Süden Chinas, die führende Technologien und Lösungen der Fertigungsindustrie präsentiert.

„Als international aufgestellte Messeveranstalterin freuen wir uns sehr, unser Angebot mit der FuMaTech und iRace zu erweitern. Die Greater Bay Area ist ein strategisch wichtiger und hochentwickelter Fertigungs- und Industriestandort, der sich sehr rasch zu einem internationalen Innovationszentrum mit weltweitem Einfluss entwickelt“, sagt Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart.

(Logo: MesseNanjing)
(Logo: MesseNanjing)

Zu den Highlights der FuMaTech und iRace gehören hochwertige Ausstellungsbereiche für Werkzeugmaschinen, die Robotik und industrielle Automatisierungslösungen kombinieren. So bietet die Messe den BesucherInnen umfassende Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Außerdem gibt es für deutsche Firmen die attraktive Ausstellungsmöglichkeit innerhalb des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten offiziellen deutschen Pavillons teilzunehmen. Eine wichtige Präsentation zu umati (Universal Machine Technology Interface) rundet die FuMaTech und iRace ab.

Gemeinsam mit Paper Communication, dem Veranstalter der DMP, der China Robot Industry Alliance (CRIA), dem Chinabüro des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und dem Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) bündelt die Messe Stuttgart alle Kräfte, um die FuMaTech und iRACE erfolgreich umzusetzen. „Diese einzigartige Bündelung gemeinsamer Stärken mit dem offiziellen deutschen Pavillon und dem umati-Showcase bietet nicht nur unseren Mitgliedern, sondern allen hochwertigen Werkzeugmaschinenherstellern die beste Geschäftsplattform im Süden Chinas“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW.